Artikel mit dem Tag "Tierschutz"



Andreas Schnez betreibt eine artgerechte Rinderzüchtung
03. März 2021
Heute war ich zu Besuch bei Andreas Schnez der eine artgerechte Rinderzüchtung betreibt. Andreas Schnez hält in seinem Offenstall insgesamt 40 Rinder. Vom ersten Gespräch bis zum Einzug in den Offenstall hat es 5 Jahre gedauert. Leider hat uns das wieder gezeigt, wie bürokratisch es ist, eine gute Landwirtschaft und damit eine artgerechte Tierhaltung zu betreiben. Seine Rinderzucht ist über Fairfleisch zertifiziert, außerdem werden die Rinder auch von Fairfleisch abgenommen. In jeder Box,...

Gesprächstermin mit Thomas Pfisterer, Vizepräsident der Landestierärztekammer Baden-Württemberg
19. Februar 2021
Aus aktuellem Anlass fordert die Tierärzteschaft die Betreiber von Schlachthöfen auf, dem Tierschutz bei Transport, Haltung, Zutrieb und Schlachtung höchste Priorität beizumessen. Dies gilt insbesondere für das eingesetzte Personal und die zur Verfügung gestellten Einrichtungen. Gemeinsam mit der Landestierschutzbeauftragten fordert die Landestierärztekammer zur Optimierung der Tierschutzüberwachung Verbesserungen. Hier geht es zu den Positionspapieren:...

26. November 2020
Das Maßnahmenbündel, das Minister Hauk im heutigen Ausschuss vorgestellt hat, um die Missstände an den regionalen Schlachthöfen zu beseitigen, ist nichts anderes als die gleiche Liste altbekannter Lippenbekenntnisse, von denen bisher nichts umgesetzt wurde. Vor allem bei der Aufstockung des dringend benötigten Kontrollpersonals ist seit Jahren nichts passiert. Noch immer fehlen im Land fast 200 Amtsveterinäre und über 150 Lebensmittelkontrolleure. Seit 2016 fordere ich die...