Sehr geehrte Damen und Herren,

 

herzlich willkommen auf meiner Webseite.

Hier können Sie sich über meine Tätigkeit als Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg und in meinem Wahlkreis informieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Klaus Hoher


15. Juni 2019

 

#Reitturnier in #Schmalegg - Hier jetzt bei der Springprüfung A**


Vielen Dank an die Veranstalter, dass ich hier seit so vielen Jahren willkommen bin! Ich wünsche noch ein erfolgreiches Turnier ohne Zwischenfälle und freue mich auf noch weitere spannende Wettbewerbe! #rvschmalegg #reitturnier #springprüfungen #klaushoher


15. Juni 2019

 

Tag der Bundeswehr - in der #Stauferkaserne in #Pfullendorf


Zum ersten Mal wird die Bundeswehrkaserne für die Öffentlichkeit zugänglich. Hier in der Kaserne werden #Spezialkräfte der Bundeswehr für spezielle Operationen ausgebildet. Auf der Bühne wurden wir Gäste vom Kommandeur Oberst Katz-Kupke und Pfullendorfs Bürgermeister Thomas Kugler begrüßt. Es soll heute gezeigt werden, so sagt Kommandeur Oberst Katz-Kupke bei der offiziellen Begrüßung, dass bei der Bundeswehr durchaus etwas „geht“ und bis auf einige Schiffe der Marine auch alles funktioniert. Schön war, dass unser Bundestagsabgeordneter Pascal Kober, der bis 2017 ev. Militärpfarrer in Stetten a.k.M. war, sich die Gelegenheit nicht nehmen ließ eine kurze Andacht zu halten. Nach einem zünftigen Auftritt der Damen des Brass-Trios „Almdudler“ (ausgeliehen vom Festival Musikprob) und des Heeresmusikkorps Ulm hatte ich Zeit mir alles anzusehen. Leider hielt #Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nicht die angekündigte Ansprache. Besonders spannend war die Vorführung des Kommandos Spezialkräfte und der Fallschirmspringer. Es gab weitere interessante Vorstellungen und auf der #Blaulichtmeile konnten die zivilen Organisationen wie das Technische Hilfswerk ihre Arbeit vorstellen. Ich konnte viel Neues lernen über die Arbeit und den Auftrag der Bundeswehr und auch mit den Soldatinnen und Soldaten ins Gespräch kommen. #TDB19 #klaushoher #pfullendorf #bundeswehr


13. Juni 2019

 

Erster Termin im neuen Büro mit David Pietsch (Innovationsmanager) und Celina Herbers (Projektleiterin) von der #IWT Wirtschaft und Technik GmbH. Ziel des Unternehmens ist es Unternehmen zu vernetzen, Synergieeffekte zu schaffen und Innovationen zu entwickeln. Unter anderem bietet das Unternehmen regelmäßig Fachtagungen und Seminare rund um das Thema Innovationen und Technik der Zukunft an. Ein gemeinsamen Projekt mit der Stadt Friedrichshafen und der ZF Friedrichshafen ist das Testfeld für automatisiertes & vernetztes Fahren in Friedrichshafen. 2018 wurde das Testfeld Friedrichshafen vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur offiziell gelistet. Das Testfeld umfasst weite Teile der Innenstadt sowie der Fußgängerzone und soll zukünftig erweitert werden. Es eignet sich zur Erprobung neuer Entwicklungen von zukünftigen Mobilitätskonzepte und Technologien. Tolles Projekt und vorbildliche Innovationskraft für den Standort Friedrichshafen. #klaushoher



12. Juni 2019

 

50. Geburtstag vom Hackl Schorsch in #illmensee - ein nicht gewöhnlicher Freund mit dem mich viele nicht gewöhnliche Erinnerungen verbinden! Danke für das schöne Fest! 🍀🍾🎂 #klaushoher #hacklschorsch #geburtstag #gutefreunde #party


08. Juni 2019

 

Nach der feierlichen Hochzeit geht es für mich gleich weiter zum nächsten Event: Saison Abschluss beim FC Uhldingen e.V.! Auch wenn die Saison nicht die beste war, schauen wir motiviert nach vorne und lassen uns das Feiern nicht verderben! 🍀⚽️ hier läuft nun das letzte Heimspiel gegen Mühlhausen! Hier mit Klaus Henn. #klaushoher #fcuhldingen #uhldingen #saisonabschluss


08. Juni 2019

 

Kirchliche Trauung von Elke und Rupert Metzler in Hilzingen 🍀🥂💍 - ich wünsche dem Ehepaar, dessen Liebesgeschichte ich von Anfang an mitbekommen habe und für die ich mich von Herzen freue, alles Gute und noch eine richtig gute Hochzeitsfeier! Pascal Kober, Bundestagsabgeordneter der FDP, hielt die kirchliche Zeremonie. Es war sehr schön und stimmungsvoll in wundervollen barocken Ambiente. Zudem war alles was hier im Umkreis in FDP Rang und Namen hat eingeladen Und ich hatte beim Apero viele Möglichkeiten mich über die aktuelle politische Lage und unsere Arbeit in Bund und Land auszutauschen. #klaushoher #fdpbw


07. Juni 2019

 

Der Brückenbau in Untersiggingen und die damit verbundene Sperrung der L204 wirft einige Fragen auf und ist eine hohe Belastung für die Einwohner. Heute fand an der Brücke ein #Gesprächstermin mit Bürgerinnen und Bürgern statt. Ziel der heutigen Bürgerversammlung war es sich auszutauschen und gemeinsam Lösungsvorschläge zu sammeln. Der Bürgermeister der Gemeinde, Fabian Meschenmoser stand Rede und Antwort. #klaushoher


07. Juni 2019

 

Feierliche Eröffnung der Kunstausstellung im Meersburg Augustinum


Seit dem letzten Jahr besteht eine enge Kooperation zwischen dem Augustinum Meersburg und der Tannenhag-Schule Fischbach.
Dieses Jahr entstand aus Initiative der Bewohnerschaft und der Schule ein besonderes #Inklusionsprojekt - ein #Skulpturengarten. Dieser wurde in Gruppenarbeit mit Senioren und Kindern mit kognitiver Einschränkung zusammen erstellt, umgesetzt und gefertigt. Tolles Projekt 👍🏼
#klaushoher


07. Juni 2019

 

"Pferdehof Hoher erhält Auszeichnung „Schwalbenfreundliches Haus“. Warum die Vögel dort in Scharen nisten
Rund um Klaus Hohers Pferdestall finden die Vögel laut Nabu ideale Lebensbedingungen
Schwalbennester gelten als geschützt, weil die Populationen – auch im Bodenseekreis – zurückgehen"

Zum ganzen Artikel geht's hier: https://www.suedkurier.de/…/Pferdehof-Hoher-erhaelt-Auszeic…



06. Juni 2019

 

Die gestrige Sitzung des Ausschusses für Ländlichen Raum und #Verbraucherschutz fand auf der #Landesgartenschau in Schorndorf statt. 🌳🌷🌼🌳

Empfangen wurden wir durch den Vorsitzenden Gerhard Hugenschmidt und den Geschäftsführer Tobias de Haën von bwgrün.de - Förderungsgesellschaft für die Baden-Württembergischen Landesgartenschauen GmbH.

Nach einem Grußwort durch den Bürgermeister der Stadt Schorndorf und Geschäftsführer der Remstal Gartenschau 2019, Thorsten Englert hielten wir unsere Sitzung ab.

Im Anschluss fand ein Rundgang durch die Erlebnisgärten im Schlosspark mit Besichtigung der Blumenschau „Rosen-Geschichten“ im Schlosskeller statt.



05. Juni 2019

 

Der heutige #Plenartag


Ich habe heute Vormittag im Plenum zum Thema Naturparks gesprochen. Die Diskrepanz zwischen der Fördersumme für Nationalparks und Naturparks, verglichen mit deren Größe wundert mich besonders. Ich fordere daher von der Landesregierung, die Naturparks mehr zu fördern!

Zu meiner Pressemitteilung geht es hier: https://fdp-dvp-fraktion.de/…/hoher-gruen-schwarz-soll-nat…/

Außerdem wurde heute der Gesetzesentwurf meiner Fraktion beraten: Gesetz über die Berufliche Realschule (Gesetz zur
Änderung des Schulgesetzes für Baden-Württemberg)

Für mich geht es jetzt weiter zur Landesgartenschau nach Schorndorf, wo diese Woche der Landwirtschaftsausschuss von Baden-Württemberg stattfindet.


05. Juni 2019

 

Politischer Abend #SpecialOlympics BW


Gestern Abend war ich beim politischen Abend des Special Olympics Baden-Württemberg.
Dabei steht die Unterstützung und Förderung für Menschen mit geistiger Behinderung im Mittelpunkt des Engagements der Vereinigung. Die 4000 Mitglieder werden in 21 Verbänden mithilfe des Sports integriert. Das Ziel des Landesverbands ist, dass Menschen mit geistiger Behinderung durch den Sport mehr Anerkennung, Selbstbewusstsein und mehr Teilhabe an der Gesellschaft erreichen. Das finde ich toll!
https://specialolympics.de/baden-wuerttemberg/


05. Juni 2019

 

"Note 1 für den neuen Spielplatz der Fritz-Baur-Grundschule in Salem
Der völlig neu gestaltete Spielplatz der Fritz-Baur-Grundschule in Salem wurde offiziell eröffnet. Das Engagement von Eltern des Fördervereins, des Elternbeirats und der Gemeinde hat sich gelohnt."

https://www.suedkurier.de/…/Note-1-fuer-den-neuen-Spielplat…



03.06.2019

 

NABU.Baden-Württemberg zeichnet schwalbenfreundliche Hausbesitzer aus. Heute ging die Plakette nach Salem an unseren Hof Hoher💪🏼. Ich freue mich sehr, dass jedes Jahr im April und Mai die Mehl- und Rauchschwalben aus ihren Überwinterungsgebieten in meinen Stall zurück kommen um zu brüten. In Deutschland gibt es diese Schwalben immer seltener, dem will der NABU entgegenwirken und zeichnet ab sofort bundesweit Menschen aus, die an ihren Häusern die gefiederten Glücksbringer willkommen heißen. #klaushoher #nabu #schwalben

https://www.suedkurier.de/…/Pferdehof-Hoher-erhaelt-Auszeic…






26. Mai 2019

 

Gemütlicher Nachmittag beim Fest des Salemer Kleintierzuchtvereins 🐣🐔🐰! #klaushoher


26. Mai 2019

 

26.5.19 10:00 Uhr: Ich habe gewählt!
Bitte vergesst nicht heute zur Wahl zu gehen! Bis 18:00 Uhr sind die Wahllokale geöffnet! #klaushoher #kommunalwahl19 #europawahl


26. Mai 2019

 

Ich bin jetzt auf dem Weg ins Wahllokal in meinem Heimatort Grasbeuren! Bitte vergesst nicht heute zum wählen zu gehen! #klaushoher #kommunalwahl #europawahl #fdp


24. Mai 2019

 

Eröffnung des neuen #Kinderspielplatzes der Grundschule in Salem-Mimmenhausen! Gleich nach unserem Wahlkampfstand auf dem Wochenmarkt ging es weiter zur Grundschule. Hier durfte ich zusammen mit dem Bürgermeister Manfred Härle einen symbolischen Scheck übergeben und auch das Band zur Eröffnung durchschneiden! 🎉 Ich wünsche allen Kindern viel Spaß beim Spielen mit den neuen Geräten 🏓🥏🤸‍♀️! #klaushoher #gemeinderat #salem #grundschule #eröffnung


24. Mai 2019

 

Heute Nachmittag waren wir das letzte Mal auf dem Wochenmarkt in Salem-Mimmenhausen mit unserem Stand der FDP vertreten! Ich danke Ihnen allen für die anregenden Gespräche mit mir und mit den anderen Kandidaten. Hier mit Gemeinderat Ulrich König, Kandidat Jochen Rentschler und Kandidatin Monika Schelshorn. Ich hoffe ich konnte Sie mit meiner Person, meinen Ansichten und meinen Wünschen für die Gemeinde und den Bodenseekreis überzeugen! Bitte schenken Sie mir Ihr Vertrauen und gehen Sie am Sonntag zur Wahl! #klaushoher #kommunalwahl19




24. Mai 2019

 

5. Mainauer Nachhaltigkeitsdialog – Perspektiven für Mensch und Umwelt


„Klimaschutz durch Energiewende – Was Kommunen tun können“
Im Fokus der Veranstaltung steht die Frage, welche konkrete Rolle die Kommunen auf dem Weg in eine klimafreundliche Zukunft wahrnehmen müssen. Zusammen mit dem baden-württembergischen Umweltstaatssekretär Andre Baumann hinterfragen und debattieren wir über verschiedene Fragen. Zum Beispiel:
Wie kann eine Kommune den Klimaschutz in der Stadt und Gemeindeentwicklung fest verankern? Wie können
wir Strom und Wärme regenerativ erzeugen, speichern und verteilen? #klaushoher



24. Mai 2019

 

Tolle Idee
Sonntag 26. Mai
Europa- und Kommunalwahl 2019
Gehen Sie wählen, machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch



24. Mai 2019

 

Umweltfreundliche Nachrüstung von Zügen: FDP-Abgeordnete Klaus Hoher und Christian Jung setzen Verkehrsminister Winfried Hermann bei MTU Hybrid-PowerPacks erfolgreich unter Zugzwang

 

Die beiden FDP-Abgeordneten Klaus Hoher (Landtag) und Christian Jung (Bundestag) zeigen sich erfreut darüber, dass Landesverkehrsminister Winfried Hermann sich nach Kritik der Liberalen für seinen mangelhaften Einsatz für die in Friedrichshafen von Rolls-Royce Power Systems gebauten MTU Hybrid-PowerPack für Nahverkehrszüge nun doch für die Zukunftstechnologie vom Bodensee einsetzen will. „Unser Besuch Mitte April hat den Minister richtig unter Zugzwang gesetzt, da niemand bisher verstanden hat, warum sich die grün-schwarze Landesregierung nicht massiv für den Einsatz von Hybrid-Antriebe aus Friedrichshafen einsetzt. Es bleibt in den kommenden Monaten abzuwarten, ob es der Minister mit seiner verspäteten Unterstützung wirklich ernst meint“, sagte Hoher nach einem Besuch von Winfried Hermann. Die MTU-Hybrid-Technologie erlaubt nach Mitteilung des Unternehmens einen lokal emissionsfreien Einsatz auf nicht elektrifizierten Strecken und Einsparungen von Kraftstoff und damit CO2 von bis zu 25 Prozent je nach Strecke und Einsatz. In Bahnhöfen und im Innenstadtbereich sinken die Antriebsgeräusche dann im rein elektrischen Betrieb um bis zu 75 Prozent (20 dB(A)). TJ #fdp #schiene #infrastruktur FDP Fraktion Bundestag FDP Baden-Württemberg

(Quelle: Facebook Profil von Christian Jung)



23. Mai 2019

 

Tag 2 / 11. NATIONALE MARITIME KONFERENZ in Friedrichshafen - Deine Stadt


Das heutige Programm eröffnete der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Peter Altmaier MdB mit seiner Rede.
Anschließend wurden die Leitthemen von Vertretern der Länder, Unternehmen und Gewerkschaften auf dem Podium diskutiert. Unter anderem mit Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL und Matthias Vogel (Rolls Royce Power System AG). #klaushoher #nmk19


22. Mai 2019

 

Tag 1 / 11. NATIONALE MARITIME KONFERENZ mit unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel


Unter dem Motto Deutschland maritim -global-smart-green beschäftigt sich die Konferenz mit der europäischen maritimen Wirtschaft. Begrüßt wurden die zahlreichen Teilnehmer von Norbert Brackmann MdB. Das Grußwort hielt Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der gastgebende Oberbürgermeister Andreas Brand. Neben der Rede von Dr. Paul Stott, beehrte uns die Bundeskanzlerin Angela Merkel und betonte die Wichtigkeit der Maritimen Strategie für ein starkes maritimes Europa. In den verschiedene Foren diskutieren die Experten über die Schifffahrt und Meerestechnik der Zukunft. Die Teilnehmer erwartet ein informativer Tag mit vielen neuen Impulsen durch die Referenten und Diskussion. #klaushoher #nmk19


21. Mai 2019

 

Für die Liste der Freien Demokraten - ich kandidiere auf Listenplatz 1. Als Freidenker in den Kreistag mit jahrelanger Erfahrung im Gemeinderat in Salem und mit meinen Netzwerken und Informationen als Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg für die FDP/DVP Fraktion. #klaushoher 😃


21. Mai 2019

 

Die Fraktion der #FDP im #Gemeinderat in #Salem: Klaus Hoher und Ulrich König 👍 - in der letzten Sitzung vor den Kommunalwahlen! Wir warten gespannt auf den Wahlsonntag und hoffen auf Eure/Ihre Stimmen, um unsere erfolgreiche Arbeit fortführen zu können. Unser Ziel ist auch unsere Fraktion zu vergrößern - für liberale und wirtschaftsfreundliche #Kommunalpolitik, die #Nachhaltigkeit groß schreibt! #klaushoher



19. Mai 2019

 

#kommunalwahl2019 👍

 

Wahlkampfbesprechung mit Gemeinderatskollege und FDP Ortsvorsitzender Ulrich König! #klaushoher


19. Mai 2019

 

#Mitgliederversammlung 2019 des #Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V. 🏍 🚘

 

Vielen Dank für die freundliche Begrüßung bei der Mitgliederversammlung! Es war ein sehr informativer Vormittag für mich. Der parlamentarische Staatssekretär Steffen Bilger MdB beim Bundesministerium für #Verkehr und #Infrastruktur berichtete Neues aus der Politik. Nach der Versammlung konnte man sich bei der #Fachausstellung #Fahrschule an zahlreichen Ausstellungsständen zum Beispiel von der TÜV Süd Autoservice GmbH und der Audi AG über die neuesten Entwicklungen im Fahrschulwesen informieren. Hier hält auch die #Digitalisierung in Form von Fahrschul-Apps und #Fahrsimulatoren Einzug. #klaushoher


18. Mai 2019

 

#Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Uhldingen-Mühlhofen und der DRK Bereitschaft Uhldingen-Mühlhofen


Die Übung war ein spannendes Spektakel und zeigte, dass die Uhldinger Feuerwehr für den Ernstfall gut gerüstet ist! Zahlreiche Bürger waren gekommen und ich hoffe, dass sich vielleicht dadurch der eine oder andere für das Ehrenamt in der #Feuerwehr oder der #Jugendfeuerwehr begeistern konnte. Ich danke Bürgermeister Edgar Lamm und dem Kommandant der Gesamtwehr Mischa Kaspar, dass ich bei der Übung und der anschließenden Besprechung dabei sein konnte und Einblicke in die aktuelle Arbeit der Feuerwehr bekommen konnte. #feuerwehr #klaushoher

Die Bilder der Übung sind sogar schon online unter:
http://feuerwehr-uhldingen.de/


18. Mai 2019

 

Die FDP Markdorf In Markdorf-Süd, um mit den dort lebenden Familien ins Gespräch zu kommen - Und für alle Bürger gab es ein Eis umsonst! 🍨 Hier ein paar Eindrücke von mir 👍 #klaushoher #kommunalwahl2019



18. Mai 2019

 

#Jugendveranstaltung der #FDP Markdorf 🥤 - volles Haus und viele Fragen und Ideen für die Zukunft Markdorfs. Zusammen mit den Markdorfer #Gemeinderatskandidaten könnte ich über Markdorfer Themen und meine Arbeit sprechen. Bei der Kommunalwahl darf man ab 16 wählen und mir ist es ja ein großes Anliegen dass gerade die Jugendlichen auch zur Wahl gehen. Ich versuche hier viel Überzeugungsarbeit zu leisten, dass ihr Interesse und ihre Stimme wichtig sind! #klaushoher #kommunalwahl



17. Mai 2019:

 

Artikel im Südkurier: "Kommunalwahl 2019: Ds verspricht die FDP":

https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/ueberlingen/Kommunalwahl-2019-Das-verspricht-die-FDP;art372495,10152196



17. Mai 2019

 

Kongress Sport und Nachhaltigkeit🌳


Beim heutigen #Sport- und #Nachhaltigkeitskongress in Stuttgart räumten sieben Verbände ein Preisgeld von insgesamt 86.700 Euro ab.
Den ersten Platz belegten dabei der Württembergische Landesverband für Tauchsport 🏊‍♀️e.V., der BHV - Badischer Handball-Verband🤾‍♀️, der Volleyball Landesverband Württemberg🏐 und der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e. V.🥇

https://www.lsvbw.de/…/sport…/nachhaltigkeit/nachhaltigkeit/


17. Mai 2019

 

"Wir müssen unsere Anstrengungen verstärken, um die Schwimmfähigkeit zu verbessern."
Ein Auszug des heutigen Artikel der Schwäbischen Zeitung Ravensburg: Schwimmverbände sind sauer auf Kretschmann und werfen ihm Arroganz vor

zum Artikel geht es hier: https://www.schwaebische.de/…/baden-wuerttemberg_artikel,-s…


16. Mai 2019

 

Dank der Einladung zum parlamentarischen Abend des Landesjagdverband Baden-Württemberg e.V. durfte ich gestern meinen #Geburtstag umgeben von Interessenvertretern der #Jäger aus Baden-Württemberg und Kollegen aus dem Landtag ausklingen lassen.Das Abendprogramm wurde von den Heimsheimer Jagdhornbläsern musikalisch umrahmt. Eine besondere Ehre war es mir, dass zu Ehren meines Geburtstages ein Horrido gesungen wurden, vielen Dank dafür, es hat mich sehr gefreut!
http://jagdhornblaeser-heimsheim.de/wp/?page_id=1061
Hier geht's zum Landesjagdverband: https://www.landesjagdverband.de/aktuelles/

 


16. Mai 2019

 

🌲Hoher Besuch im Landtag:
Die im April frisch gekrönte Waldkönigin Baden-Württemberg Johanna Eich ist heute im Landtag zu Besuch! Es hat mich gefreut, die neue #Waldkönigin so bald nach ihrer Krönung am 23. April wieder zu sehen. 🌳
https://www.waldkoenigin-bw.de/


16. Mai 2019

 

Herzlich lade ich Euch zum Bürgerdialog nach Überlingen ein. Unser Spitzenkandidat Andreas Glück MdL, FDP-Landesvorsitzender Michael Theurer MdB und ich freuen uns auf Euer kommen.


16. Mai 2019

 

Gestern war der Gemeinderat von Immenstaad am Bodensee im Landtag von Baden-Württemberg zu Besuch. Es hat mich sehr gefreut, dass ich Euch hier begrüßen durfte! 🥳



15. Mai 2019

 

Danke für Eure Glückwünsche zu meinem Geburtstag!
Die Landtagspräsidentin gratulierte mir vor Beginn der Sitzung zu meinem Geburtstag - ich möchte mich natürlich auch bei allen meinen Kollegen für die persönlichen Glückwünsche bedanken!


15. Mai 2019

 

EuGH-Urteil zur #Arbeitszeiterfassung


Arbeitnehmerschutz ist mir wichtig! Überstunden sollen bezahlt oder „abgefeiert“ werden.
Mehr als zweifelhaft ist es für mich jedoch, ob dieses Urteil die Rechte der Arbeitnehmer schützt, wenn dieser zum Beispiel auf dem Feld arbeitet, Lieferfahrten vornimmt oder seine geschäftlichen Emails von Zuhause beantwortet – wie sollen diese Stunden aufgezeichnet werden? Das Urteil bringt für Berufe der Landwirtschaft, Gastronomie aber zum Beispiel auch für Lehrer und Unternehmen in Zukunft große Herausforderungen.
Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs lässt auf Arbeitgeber weitere bürokratische Hürden zukommen und garantiert dabei keinen besseren Arbeitnehmerschutz. Ich bin für flexible Arbeitszeiten, die nicht immer am selben Ort geleistet werden müssen. Nationale Gesetzgeber hätten zwar die Möglichkeit, Besonderheiten in das neue Gesetz einzuarbeiten, für mich klingt das ganze jedoch nach unnötigem Mehraufwand der keinen ausgleichenden Mehrwert erzielt. Es braucht flexible Lösungen und keine Stechuhren!


15. Mai 2019

 

Gestern Abend hatten wir in den Räumen der FDP/DVP-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg Vertreter der GEW Baden-Württemberg zu Besuch. Die Positionen der FDP/DVP Fraktion und der GEW unterscheiden sich oftmals voneinander - doch gestern Nachmittag beim Gespräch waren wir uns einig, dass Haupt- und Werkrealschullehrer qualitativ super Arbeit machen! Es gilt nun diese Arbeit auch durch Vergütung zu wertschätzen.


13. Mai 2019

 

Betriebsbesichtigung bei BODAN Großhandel für Naturkost GmbH mit Hauptsitz in Überlingen

 

Bereits 2018 wurde das Unternehmen mit dem "Umweltpreis Baden-Württemberg" und dem nationalen Preis "EMAS Umweltmanagement" ausgezeichnet. Die Bodan GmbH steht für #Nachhaltigkeit und #Umweltmanagement. Das Erreichen einer CO2-freien Logistik bis zum Jahr 2020 ist eines der obersten Ziele der BODAN GmbH. Derzeit besitzt das Unternehmen mit seinen rund 200 Mitarbeitern, davon 190 in Vollzeit, insgesamt 26 LKWs, teilweise mit Hybridtechnologie oder Biogas betrieben und moderner CryoTech-Kühlung. Geliefert wird größtenteils an selbstständige Einzelhändler. Das Unternehmen sieht es als Aufgabe der Politik, die alternativen Nutzfahrzeug-Konzepte mit alternativen Brennstoffen zu Diesel zu fördern. Dies sehe ich ganz genauso und werde die Alternativen Technologien mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützen. Auch im Gebäude setzt BODAN auf ökologische Stromgewinnung und deckt mit Photovoltaik und Geothermik (Erdwärme) 18% des Eigen-Strombedarfes ab.
Ich bedanke mich für den interessanten Vormittag bei der BODAN GmbH und gratuliere nochmals zur Nominierung für den "Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019."


12. Mai 2019

 

Tag der #Stadtebauförderung in Salem mit Besichtigung des Rohbaus des neuen #Rathauses

 

Kaffee und leckerer Kuchen für den Bau eines #Jugendraumes am #Muttertag, das passt doch prima 👌🏻! Dachten sich unglaublich viele Salemer Bürger und strömten nahezu ins neue Rathaus. Bürgermeister Manfred Härle führte über das Areal und erläutert den Baufortschritt und informiert darüber, wie es einmal aussehen wird. Am Mittwoch war schon der #Regierungspräsident Klaus Tappeser hier und informierte sich über unser Konzept der Neuen Mitte Salem. Gefördert vom #Regierungspräsidium wurde der Rathausbau mit 9 Mio EUR. Ingesamt liegen die Kosten bei 18 Mio EUR für Rathaus, Bücherei und Tiefgarage. Wir werden dies ohne neue Schuldenaufnahme stemmen können! Ich habe als #Gemeinderat intensiv an der Gestaltung der Neuen Mitte mitgearbeitet und mitgefiebert und stehe hinter dem Konzept unseres Bürgermeisters.
Ich hatte viel Gelegenheit zur Diskussion mit den Bürgern über das Rathaus und andere Salemer Themen! Ich will hier in Salem weiter mitgestalten und realistische liberale Ideen umsetzen und bitte um Ihre/Eure Stimme bei der #Gemeinderatswahl und #Kreistagswahl! #salem #neuemittesalem #gemeinderat #rathaus


12. Mai 2019

 

Auf geht’s zum Tag der #Städtebauförderung und Besichtigung des Rohbaus unseres neuen Rathauses in #Salem - Alle Bürger sind eingeladen und können Fragen stellen. Es gibt Kaffee und Kuchen für einen guten Zweck (Jugendraum) #rathaus #salem #jugendraum #gemeinderat


12. Mai 2019

 

Ich wünsche allen Müttern einen schönen #Muttertag und am heutigen Tag der #Pflege denke ich darüber nach, wie man alle Pflegenden unterstützen kann! #Pflegefachkräfte und pflegende Angehörige müssen mehr Zeit haben sich um die tatsächliche Pflege zu kümmern und nicht mit Papierkram beschäftigt sein! #pflege #Muttertag #klaushoher


10. Mai 2019

 

#Mitgliederversammlung FDP Salem mit #Gemeinderatskandidaten - Hier ein kleiner Ausschnitt meiner gestrigen Rede zu unserer Arbeit im #Gemeinderat in #Salem zur #Realschule
#klaushoher


10. Mai 2019

 

#Mitgliederversammlung der #FDP Salem-Mittlerer Linzgau im Landgasthof Apfelblüte mit einem Gastvortrag von Rupert Metzler (#Bürgermeister in #Hilzingen und Vorsitzender der Vereinigung der Liberalen Kommunalpolitiker Baden-Württemberg) über „Liberale Kommunalpolitik in der Praxis“.

 

Nach einer Begrüßung durch den Ortsverbandsvorsitzenden Ulrich König durfte ich ein #Grußwort halten. Dabei versuchte ich die Erfolge unserer Liberalen Politik im Salemer Gemeinderat darzustellen. Insbesondere die überfraktionelle Zusammenarbeit im Gemeinderat ist mir wichtig: Hier ist populistische, bremsende Politik nicht zielführend. Rupert Metzler spricht sich für eine positive Kommunalpolitik aus: Aufgabe eines Kommunalpolitikers ist es, das Richtige zu tun und das populär zu vermarkten (Frei nach Walter Scheel). Schulpolitik und Digitalisierung wurden besprochen. Beim Breitbandausbau sieht er ein Komplettversagen der Landes- und der Bundesregierung. So viele „Knüppel“ werden seiner Gemeinde in den Weg gelegt, obwohl sie ihr Netz selbst ausbauen. Trotz allem schließt er mit den Worten: „Gemeinderat ist geil!“ Anschließend wurden unsere Kandidaten für den #Gemeinderat #Salem und #Kreisrat Bezirk 5 vorgestellt und wir diskutierten intensiv über unsere Vorhaben. Auch über unseren Wahlkampfstand heute am Bauernmarkt haben wir gesprochen: uns fiel auf, dass teilweise sehr verblendete „grüne Ideologie“ stark vorherrscht - wir dagegen setzen uns ein für liberale realistische Politik, die auch nachhaltig ein Leben in Salem lebenswert macht! Weiterhin wurde im Rat vereinbart, dass zum Beispiel das Thema „Bürgerbus“ aus dem Wahlkampf herausgehalten werden soll, da es ein überparteiliches Thema für ganz Salem ist und nicht populistisch von einer Partei ausgeschlachtet werden soll! Daran haben sich leider einige Parteien nicht gehalten! Das ist einfach unseriös! 🤬 #kommunalpolitik #gemeinderat #kommunalwahl #liberalismus #klaushoher #fdp_salem



09. Mai 2019

 

„Die Verbesserungen im #Steuerrecht und bei der Agrarinvestitionsförderung haben aus unserer Sicht klar Vorrang. Erstens führten staatliche Subventionen für Versicherungen immer zu Mitnahmeeffekten der Versicherungswirtschaft. Zweitens werde es kaum zu der von Grün-Schwarz geforderten Drittelfinanzierung der Versicherungen durch Bund, Länder und Landwirte kommen. Zudem habe die Bundesregierung den Ländern mitgeteilt, dass Berlin im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz kein zusätzliches Geld bereitstellen werde. Hören Sie auf Luftschlösser zu bauen und setzen Sie endlich Ihr Versprechen der #steuerfreien #Risikoausgleichsrücklage um!”

➡️ https://fdp-dvp-fraktion.de/…/hoher-cdu-agrarpolitiker-sol…/


09. Mai 2019

 

Heute war ich bei der Mitgliederversammlung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.
Ich erwarte vom #Verbraucherschutz umfassende Information und eine starke Rechtsstellung sowie Entscheidungsfreiheit für den Verbraucher. Ich ziehe den Schutz und die Aufklärung der Verbraucher der Bevormundung und Belehrung vor.


09. Mai 2019

 

Gestern Abend war ich bei der Geschäftsführertagung des #Landessportverband Baden-Württemberg (LSV BW) ⚽️. Der LSV BW ist die Dachorganisation der Sportvereine. In meiner Funktion als sportpolitischer Sprecher der FDP/DVP-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg durfte ich im Rahmen der Tagesordnung auch einen Teil beitragen.
In meinem Wahlkreis spielt die Vereinsgemeinschaft eine wichtige Rolle im alltäglichen Zusammenleben. Deshalb unterstütze ich auch eine kontinuierliche Unterstützung der Vereine durch den Solidarpakt Sport. Die Zuschüsse sollten sich nicht in jedem Haushaltsjahr ändern.


08. Mai 2019

 

Meine Facebook Seite hat 1000 Likes erreicht - vielen Dank!


06. Mai 2019

 

#Betriebsbesichtigung und Diskussion bei der Metallbearbeitung Karl Schobloch GmbH in Markdorf mit dem FDP Ortsverband Markdorf

 

Geschäftsführer Jürgen Schobloch nahm sich die Zeit uns durch den Betrieb zu führen und zeigte uns die Arbeitsplätze der rund 40 Mitarbeiter. Das Familienunternehmen in der Metallbranche befand sich ursprünglich in Kluftern und zog im Jahr 2008 auf die 4000 qm große Fläche in Markdorf um und hat sich seitdem stehst weiter entwickelt. Definitiv ein Unternehmen das optimistisch in die Zukunft blicken kann.
FDP Markdorf #klaushoher
Weitere Informationen zum Betrieb auf der Homepage http://www.schobloch-gmbh.de/


06. Mai 2019

 

Überreichung der Auszeichnung "Gesicht Europas" an den weltbekannten Ornithologen Prof. Dr. Peter Berthold durch unseren Minister für Justiz und Europaangelegenheiten Guido Wolf MdL

 

Die Auszeichnung erhalten Menschen, die sich als Botschafter Baden-Württembergs und der europäischen Idee hervorgetan haben. Berthold errichtete in seinem Wohnort Owingen-Billafingen als Pilotprojekt der Stiftung „Sielmanns Biotopverbund Bodensee“ das Biotop „Heinz-Sielmann-Weiher“. Dieser Weiher und seine Umgebung ist neuer #Lebensraum für viele verschiedene #Tierarten geworden. Daher fand hier auch die feierliche Übergabe der Auszeichnung statt. 🦅🦉🦆🍃☘️🌳


05. Mai 2019

 

Der #Narrenverein #Gablemale #Grasbeuren e.V. und die #Dorfgemeinschaft Grasbeuren e.V. laden heute zur traditionellen #Maiwanderung ein! 🍀🥾🌺


Die Veranstaltung startete mit einem Fußmarsch, hinein in unser schönes Salemer Tal. Unterwegs gab es Getränke und ein Vesper. Jetzt gibt es für alle Wanderer und Gäste im #Dorfgemeinschaftshaus Mittagessen: frische Grillhänchen und einer große Auswahl an Salaten. 😋
Ich freue mich auf einen schönen Nachmittag und gute Gespräche mit den Teilnehmern die das schlechte Wetter nicht gescheut haben!
Hier auf dem Foto bin ich beim Aufbau des Mittagessens zu sehen.
#klaushoher


04. Mai 2019

 

Wieder glücklich gut im #landtagbw in #Stuttgart angekommen

 

Unsere Informationsreise war wahnsinnig spannend aber auch sehr anstrengend! Jetzt schaue ich noch was in meinem Büro noch an Arbeit für mich bereit liegt und dann geht’s ab auf die A81 an den #Bodensee - Da bin ich morgen wieder beim Aufbau im Einsatz bei der traditionellen Maiwanderung meines Heimatdorfes #grasbeuren
#klaushoher



04. Mai 2019

 

#Informationsreise #Landwirtschaftsausschuss #Planänderung

 

Wegen einem #Fahrradrennen konnten wir leider unseren Termin nicht wahrnehmen, da die Straßen nicht passierbar waren.
Als Alternativprogramm machen wir noch eine kleine Pause in einem interessanten serbischen Dorf. #klaushoher


04. Mai 2019

 

Unser letztes gemeinsames Frühstück auf der #Informationsreise mit dem #Landwirtschaftsausschuss in der #vojvodina ☕️

 

Jetzt steht noch eine Besichtigung eines #Agrarbetriebs auf dem Programm. Ich bin gespannt 🚜 #klaushoher


03. Mai 2019

 

#Informationsreise mit dem #Landwirtschaftsausschuss:
Besuch der #Gedenkstätte #Bački #Jarak.


Zusammen mit Vertretern der deutschen Minderheit und meinen Ausschusskollegen habe ich heute Mittag die Gedenkstätte für die Angehörigen der deutschen Minderheit, die im serbischen Lager #Jarek während des zweiten Weltkrieges umgekommen sind. Jarak bedeutet zu Deutsch „Graben“ und Bački steht für die Region #Batschka. Das Dorf wurde während des dritten „Schwabenzuges“ gegründet, bei dem die Siedler überwiegend aus Süddeutschland kamen. #klaushoher


03. Mai 2019

 

#Informationsreise #Abendessen #Serbien


Wir lassen den interessanten letzten Tag bei einem gemeinsamen Abendessen mit Vertretern des Landwirtschaftsausschuss der Vojvodina ausklingen. #klaushoher


03. Mai 2019

 

#Informationsreise mit dem #Landwirtschaftsausschuss


Ein weiteres landwirtschaftliches Unternehmen, das wir heute gemeinsam besichtigten ist die Global Seed Farm in Čuruc . Gemeinsam mit dem Direktor der Farm, Herr Sasa Vitosevic, durften wir einen Rundgang über das Gelände unternehmen. Der Standort in der #Vojvodina hat eine Fläche von 35 Hektar aufzuweisen. Hier geht es schwerpunktmäßig um die Aufzucht von Bio-Rindern 🐮 , die Herstellung von Bio-Futtermitteln und die Erzeugung erneuerbarer Energien. Außerdem liegt ein besonderes Augenmerk auf dem Wohlergehen und der Gesundheit der Tiere. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gemacht, Marktführer in der Produktion von Bio-Milch, Fleisch und Futter zu werden. Auf dem Bauernhof in Čurug wird Bio-Milch zu hochwertigen Bio-Milchprodukten weiterverarbeitet. Um diese Ziele zu erreichen, hat das Unternehmen die Unterstützung von 140 Angestellten und einer großen Anzahl von Saisonarbeitern. #klaushoher


03. Mai 2019

 

#Informationsreise mit dem #Landwirtschaftsausschuss


Zu Besuch auf dem Gelände des landwirtschaftlichen Betriebs von Vladimir Kozar in Kisac.
Kozar besitzt 13 Hektar Land, die er bewirtschaftet und bekommt 40 Dinar (Landeswährung in Serbien, umgerechnet 34 Cent) pro Salatkopf. Pro Tag vertreibt er davon 1000 Stück, die er in Kühlräumen zwischenlagert. #klaushoher


03. Mai 2019

 

#Informationsreise mit dem #Landwirtschaftsausschuss


Zusammentreffen mit dem Ausschuss für Landwirtschaft des #Vojvodina-Parlaments und dessen Ausschussvorsitzenden, Nenad Borovic.
Letztes Jahr im Juni durften wir den Ausschuss für Landwirtschaft aus der Vojvodina in unserem Landtag in Baden-Württemberg empfangen. Heute wurden wir von ihnen in ihrem Regierungsgebäude zum Gespräch eingeladen und konnten so einen gemeinsame Sitzung abhalten.
Das Wiedersehen hat mich gefreut und wir werden den heutigen Abend nutzen, um uns noch weiter auszutauschen. #klaushoher


03. Mai 2019

 

#Informationsreise mit dem #Landwirtschaftsausschuss


Heute morgen bin ich zum Gespräch bei Dorde Milicevic - #Vizepräsident der Regierung der Autonomen Provinz #Vojvodina. Die #Hauptstadt der Vojvodina ist Novi Sad, Serbia, hier sind wir gestern Abend angekommen und wurden in der Botschaft begrüßt. #klaushoher
#klaushoher



02. Mai 2019

 

#Informationsreise mit dem #Landwirtschaftsausschuss
Besuch bei der Banatfarming Gruppe in Rumänien


Dieses landwirtschaftliche Unternehmen ist hauptsächlich im südwestrumänischen #Banat tätig. Mithilfe neuster Technik arrondiert und wertet das Unternehmen #Ackerflächen auf und baut Früchte an. Dabei werden auch Flächen genutzt, die zuvor bis zu 20 Jahre brach lagen.
Das Ziel des Unternehmens ist es, qualitativ hochwertige Erzeugnisse zu produzieren und Ressourcen zu schonen. Im Banat besitzt und bewirtschaftet das Unternehmen zwei Standorte mit insgesamt 5500ha. Ungefähr 2/3 der Fläche liegt im Gebiet Oravit in Caras-Severin, 1/3 liegt in Jamu Mare, in der Ortschaft Gherman. Das Unternehmen schafft #Arbeitsplätze für 80 Mitarbeiter. #klaushoher


2. Mai 2019

 

#Informationsreise mit dem #Landwirtschaftsausschuss


Ein besonderes Highlight meiner Reise diese Woche war der Besuch einer langjährigen Bekannten in Rumänien. Tanja Kaupp ist Tierheimleiterin in Rumänien und kam abends nach ihrem Dienst die 60 km von ihrem #Tierheim zu mir gefahren, um sich mit mir und meinen Kollegen aus dem Landtag zu treffen und uns die großartige Organisation, für die sie tätig ist, näher zu bringen.
Die SHKR Schweizerische Hunde- und Katzenrettung verfolgt das Ziel, (Straßen-)Tieren nachhaltig ein besseres Leben zu ermöglichen. Maßnahmen, um das Problem der #Straßentiere anzugehen sind zum Beispiel Kastrations-Aktionen, die die SRHK mehrmals im Jahr durchführt. Doch auch die bereits leidenden Tiere auf der Straße sollen ein besseres Leben haben. Deshalb hat die SHKR mithilfe von Spendengeldern in Rumänien ein Tierheim gebaut. Hier leben mittlerweile 90 Hunde und Katzen!
Damit diese Hilfsaktionen dauerhaft und nachhaltig geschehen, sollen - wenn möglich – die lokalen Behörden der Politik und Verwaltung, die Bevölkerung, aber auch die Medien zusammenarbeiten und miteinbezogen werden. Deshalb ist es mir ein besonderes Anliegen, auch auf meinem Account darauf aufmerksam zu machen!
Weitere Infos und Bilder könnt Ihr gerne unter: http://www.shkr.ch/tierheim-rumaenien

aufrufen und Euch weiter informieren!
Die Organisation gibt es auch in Deutschland: DHKR Deutsche Hunde- und Katzenrettung


...weitere Beiträge finden Sie im Archiv


Folgen Sie mir bei Facebook: