Sehr geehrte Damen und Herren,

 

herzlich willkommen auf meiner Webseite.

Hier können Sie sich über meine Tätigkeit als Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg und in meinem Wahlkreis informieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Klaus Hoher


05. April 2019

 

Jugendkonferenz Bodenseekreis 2019
- statt #Fridaysforfuture!


Von 14-17 Uhr haben interessierte Jugendliche in fünf Kleingruppen Themen bearbeitet, die für sie in der Kommunalpolitik wichtig sind. Zahlreiche Politiker aus allen Ebenen waren eingeladen um sich die Ergebnisse der Arbeiten anzuschauen und mit den Jugendlichen zu diskutieren und Anregungen für ihr politisches Wirken zu bekommen. Themenbereiche waren:
#Mobilität und #Verkehr (ÖNPV stärken, Nachtbus, Fahrradwege), #Umwelt und #Innovation (Solarpanels auf alle öffentlichen Gebäude, Klimaneutrale Verwaltung, umweltfreundlicher Konsum), #Jugendbeteiligung (Jugendparlament auf Kreisebene - #Kreisjugendrat) und #Bildung
Auch wir Politiker wurden einbezogen und durften unsere Arbeit kurz vorstellen. Ich beteiligte mich am Workshop beim Thema #Bildung und habe mitgenommen, dass Digitalisierung und bessere technische Ausbildung der Lehrer an erster Stelle stehen, daneben fordern die Schüler auch eine verstärkte Einbindung und Mitsprache. Jugendliche sollen den Mund aufmachen und auch auf die Politiker zugehen, wir Politiker sind ihr Sprachrohr!
Ich bin sicher, dass die Ideen der Jugendlichen in den kommunalen Gremien Gehör finden und danke den Jugendlichen dafür, dass sie sich den Freitagmittag Zeit genommen haben um konstruktiv zu arbeiten!


05. April 2019

 

Ich fordere Grün-Schwarz auf, legen Sie im nächsten Haushalt endlich ein Konzept vor, wie sie den massiven Mangel bei den #Tier- und #Verbraucherschutzkontrollen in den kommenden Jahren abschmelzen wollen❗️
Die Stelle der Landesbeauftragten jedoch hat sich bewährt. Man sollte ihr allerdings hin und wieder politisch etwas mehr Beinfreiheit und Unabhängigkeit lassen. FDP/DVP-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg 🔊📣


04. April 2019

 

Die VHS Weingarten zu Besuch im Landtag von Baden-Württemberg

 

Sehr gerne habe ich am Abgeordnetengespräch teilgenommen und stand Rede und Antwort.


04. April 2019

 

Finanzwoche 2019 | #Bausparkassen-Lounge
Digitalisierung im Finanz- und Immobiliensektor - den Wandel als Chance begreifen

 

Der Kurswechsel in die digitale Zukunft ist auch im Bankensektor angekommen. Das Marktumfeld fordert kundenzentrierte, „co-kreative“ Prozesse, agile Arbeitsweisen und eine neue Fehlerkultur. Die Landesregierung wurde vertreten durch Tobias Wald, (CDU-Landtagsabgeordneter Baden-Württemberg für den Wahlkreis Baden-Baden/Bühl).


03. April 2019

 

Freudige Begegnung und gute Gespräche mit dem Regierungspräsident Klaus Tappeser, beim Abgeordnetenfrühstück im Landtag. #landtagbw #gespräche #frühstück #gedankenaustausch ☀️🥐🥨☕️


03. April 2019

 

Energie- und Wirtschaftsclub Stuttgart „Ergebnisse der Strukturwandelkommission – Was heißt das für Baden-Württemberg?“


Die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ hat ihren Abschlussbericht vorgelegt, der umfangreiche Empfehlungen des Gremiums an die Bundesregierung enthält - etwa zum Umfang der Stilllegungen von Kohlekraftwerken in bestimmten Zeiträumen, zur langfristigen Organisation von Strukturhilfen für die betroffenen Regionen aber auch zu Entschädigungen und Kompensationen für Abschaltungen und erwartete Kostensteigerungen.
Katharina Klein (Leiterin Politik Baden-Württemberg und Grundsatzfragen EnBW Energie Baden-Württemberg AG) eröffnete die Veranstaltung und moderierte uns durch das Abendprogramm. Die Impulsreferate von Dr. Andre Baumann (Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft) und Dr. Hans-Josef Zimmer (Mitglied des Vorstands EnBW) legten die Grundlage für die anschließende Diskussion an der unteranderem Gabriele Reich-Gutjahr(Sprecherin für Wirtschaft, Umwelt und Wohnungsbau der FDP/DVP-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg) teilnahm.

-Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich insbesondere für die Energiewirtschaft und den Kraftwerkspark in Baden-Württemberg?
-Wie können wir Versorgungssicherheit gewährleisten und CO2 mindern?
-Gibt es eine Renaissance von Gaskraftwerken?
-Und was heißt ein Kohleausstieg für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien?
#Strukturwandel #Energie #Zukunft #co2 #enbw #klaushoher


02. April 2019

 

Zu Gast bei der MTU/ Rolls-Royce Power Systems AG in Friedrichshafen


Im MTU Werk 1 begrüßte uns Dr. Bernhard Rabert (Regional Director Central & Northern Europe, Rolls-Royce) und Lars Kräft (Vice President Industrial Business, MTU Friedrichshafen). In einer Unternehmenspräsentation bekamen wir Einblicke in die Aktivitäten des Unternehmens bei Nachhaltigkeit, die Unternehmensentwicklung sowie die technischen Innovationen. Zum Beispiel der Hybridantrieb für die Bahn, der auch in der Bodenseegürtelbahn eingesetzt werden könnte, und MicroGrids zur dezentralen Energieerzeugung, die erneuerbaren Energien mithilfe von modernsten Speichertechnologie integrieren, wurden uns vorgestellt. Die MTU ist ein hervorragender Ausbildungsbetrieb und wurde für ihr duales Ausbildungssystem bereits mehrmals mit Preisen ausgezeichnet. Zudem ist das Unternehmen ein Vorbild im Bereich der Integration und des attraktiven Arbeitsumfelds. Ein Zukunftsinvestor durch und durch.
Beim Werksrundgang bekamen wir die Chance die neuen Innovationen live zu sehen und auch zu erleben. Im Virtual Reality Center werden Antriebe in 3D dargestellt und können bis ins kleinste Detail bearbeitet werden. Es war ein sehr beeindruckender und informativer Tag. #mtupower #klaushoher #unternehmen #innovation #antrieb #nachhaltigkeit


02. April 2019

 

Zu Gast bei der BKK MTU in Friedrichshafen


Die betriebliche Krankenkasse der MTU hat rund 16.700 Versicherte und eine Durchdringquote von 82 % im Unternehmen. Die BKK MTU besteht seit 104 Jahren und hat es sich auf die Fahne geschrieben mit bestem Service und individuell angepassten Leistungen für das Wohl der Versicherten zu sorgen.


02. April 2019

 

Business Breakfast mit dem Vorsitzenden des Vorstands der Rolls-Royce Power Systems AG, Andreas Schell und meinem Fraktionskollegen Jochen Haußmann

 

War ein guter und informativer Start in den Tag. Vielen Dank, Herr Schell, für das angenehme Gespräch! #gutenmorgen #ceo #rollsroyce #ag #klaushoher #bodensee


02. April 2019

 

Unterwegs in FRIEDRICHSHAFEN,
mit Jochen Haußmann MdL bei der Kreishandwerkerschaft


Der Einladung von Georg Beetz, dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft sind wir gerne gefolgt. Zusammen mit Kollegen erläuterte er die Sorgen der Handwerker, zum Beispiel die Thematik der Meisterpflicht und damit zusammenhängend die Meisterprämie. Natürlich wurde auch das ganz aktuelle Thema zum 01. April, die Dieselfahrverbote für Handwerkerfahrzeuge angesprochen. Und auch der Dauerbrenner „Fachkräftemangel“ und die Förderung der dualen Ausbildung haben uns beschäftigt. Dieses Gespräch hat uns nochmals einen guten Einblick verschafft an welchen Punkten Verbesserung von Seiten der Politik notwendig ist um die Situation der Handwerker zu verbessern. #klaushoher #handwerk #meister #fachkräfte #dualeausbildung


01. April 2019

 

INFO-Veranstaltung zum „Dieselfahrverbot-Mobilität 2030“ mit unserem verkehrspolitischen Sprecher Jochen Haußmann MdL und Coreferent Dr. Peter Riegger von der MTU GmbH in Immenstaad


Nach einer Begrüßung durch unseren Kreisvorsitzenden Dr. Hans-Peter Wetzel referiert Jochen Haußmann über die Situation in Stuttgart. Seit heute gilt das Fahrverbot für alle 23 Stuttgarter Stadtbezirke - auch für beispielsweise Vaihingen, wo alles ist, nur keine schlechte Luft! Bei Nichteinhaltung der Grenzwerte am Neckartor drohen auch flächendeckende Fahrverbote für Euro 5 Diesel. Die Kritik der FDP bezieht sich auf die Kriterien zur Aufstellung der Meßstellen und die Einhaltung der EU-Vorgaben. Standorte und Meßmethoden sind oft willkürlich. Genauso wird mit Ausnahmen umgegangen - wer weniger als 25% über dem aktuellen Pfändungsfreibetrag verdient (1462 EURO) oder Kinder unter 8 hat, darf weiter fahren. Hierzu gibt es auch von der FDP/DVP Fraktion eine Aktuelle Debatte im Landtag am Donnerstag und durch mehr Druck werden vielleicht weitere Erhöhungen und Ausnahmen möglich. Flächendeckende Fahrverbote für Euro 5 Diesel sind nicht nötig! Streckenbezogene Fahrverbote sollen nur bis zum Unterschreiten der Grenzwerte (40 Mikrogramm Stickoxid) für Euro 4 Diesel gültig sein!
Natürlich ist für die FDP ist der Ausbau des ÖPNV ein wichtiges Thema, allerdings nicht auf Basis einer Verbotspolitik sondern durch Einsicht in die Sinnhaftigkeit der Nutzung von Bus und Bahn. Die FDP steht für die Vielfalt der Antriebstechniken und nicht für eine einseitige Focusierung auf Elektroantriebe. Nur so kann unser wirtschaftsstarker Standort Baden-Württemberg gehalten werden. Hier brauchen wir eine starke Opposition durch die FDP, die den Finger in die Wunde bei Verkehrsminister Hermann legt!
Dr. Peter Riegger (Leiter Vorentwicklung und neue Technologien, MTU Friedrichshafen GmbH) berichtet anschließend über mögliche neue Antriebskonzepte. Im Industriebereich ist es vor allem das Gas an dem geforscht wird. Hybride Antriebe, Biogasantriebe und auch mit Methanol und Ethanol wird experimentiert. Verbrennungsmotoren sind aber weiterhin traditionell im Vordergrund der Forschung. Ziel ist ein Motor, der keine Emissionen erzeugt. Die MTU forscht auch am Thema Brennstoffzellen und Brennstoffzellenfahrzeuge - hier wird mittlerweile eine echte Alternative zum Verbrennungsmotor gesehen, da hier keine Stickoxide entstehen. Warum wurde bisher daran so wenig geforscht? Materialien sind schwer zu beschaffen und teuer! Nun wird sich aufgrund der heutigen gesetzlichen, umweltpolitischen Lage die Produktion und Forschung in diesem Bereich aber lohnen. Das Bündel an Möglichkeiten ist enorm gewachsen und wir müssen nur die richtigen auswählen. Es gibt für jede Art von Fahrzeug und Fahrzeugnutzung eine lohnende Antriebsart.
Unter der Moderation von Hans-Peter Wetzel wurde dann noch rege diskutiert und es wurden zahlreiche Fragen an die Referenten gestellt.
Prima, dass so viele interessierte Zuhörer gekommen sind! Dies zeigt, wie vielen Menschen auch weitab von Stuttgart dieses Thema unter den Nägeln brennt: Dem Feinstaub und dem Klimawandel müssen wir mit innovativen Antriebstechniken und anderen kreativen Ideen begegnen und nicht mit Verboten! Unsere Chance besteht in der Nutzung der Mechanismen der sozialen Marktwirtschaft!
#dieselfahrverbote #fdpbw #fdpdvpfraktion #verkehrspolitik #neckartor #stickoxide #mobilität #grenzwerte #önvp #innovation #antriebstechnik #hybridtechnik




31. März 2019

 

Reitturnier beim Reitverein Ailingen

 

Hier ein paar Eindrücke von der Siegerehrung 🐴🏇🎗- War ein toller Tag und ein super Turnier! Glückwunsch an alle Sieger und Teilnehmer! #reitvereinailingen #klaushoher #Springturnier #reitsport #schönersonntag #reiten



30. März 2019

 

Verbandsversammlung 2019 des Kreisfeuerwehrverband Bodenseekreis e.V. in Neukirch


Nach den üblichen Regularien wurden einige Posten neu gewählt. Zum Vorsitzenden wurde erneut Günther Laur gewählt, der eigentlich aus Altersgründen gar nicht mehr antreten wollte. Zudem wurden noch Stellvertreter, Schriftführer und Kassierer gewählt. Vielen Dank für die Übernahme dieser Ehrenämter! Zum Thema Ehrenamt sprach ich auch ein Grußwort und stellt ihr noch mal heraus wie wichtig zum Beispiel auch steuerliche Entlastung von ehrenamtlich Tätigen ist. Insbesondere deshalb, weil in allen Bereichen der Feuerwehr Nachwuchssorgen bestehen.
#feuerwehr #bodenseekreis #kreisfeuerwehrverband #neukirch #klaushoher


29. März 2019 - FDP BW hilft Anglern im Landtag

 

Die FDP in Baden-Württemberg mit dem Abgeordneten Klaus Hoher hat sich seit der Zeit in der Opposition immer wieder für die Belange der Angler eingesetzt. Nun wird die Partei mit dem Abgeordneten Klaus Hoher auch beim Thema Fischereiabgabe tätig. FDP/DVP-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg

https://www.netzwerk-angeln.de/…/342-fdp-hilft-anglern-im-l…


29. März 2019

 

Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Musikschulen


Begrüßt wurden wir vom Oberbürgermeister der Stadt Metzingen Dr. Ulrich Fiedler. Der Bundesvorsitzende des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) Prof. Ulrich Rademacher und sein Stellvertreter Friedrich Koh Dolge (Direktor der Stuttgarter Musikschule) begrüßten ebenfalls die zahlreich erscheinen Gäste. Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport wurde vertreten durch Staatssekretär Volker Schebesta MdL. Bei den Wahlen gab Ees ein erfreuliches Ergebnis: Einstimmig gewählt wurde Marion Gentges MdL (CDU) zur neuen Präsidentin des Landesverbandes. Herzlichen Glückwunsch.
🎼🎸🎺🎷🥁🎹🎻 #musikschulen #landesverbanddermusikschulen #vdM #mitgliederversammlung #musik #kultur #kultusministerium #bildungspolitik #klaushoher #metzingen #landtagbw #fdpdvpfraktion


28. März 2019

 

Mitgliederversammlung des Verbandes der Teilnehmergemeinschaften Baden Würtemberg in Starzach-Wachendorf


Der Verband bemüht sich die Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Land- und Forstwirtschaft zu verbessern und unterstützt die Entwicklung des Ländlichen Raums. 🌿🌳🌲🌾#arbeitsbedingungen #forstwirtschaft #landwirtschaft #klaushoher


27. März 2019

 

Auf Arbeitskreisreise in Tübingen


Bei der Feuerwehr Tübingen hatte ich ein informatives Gespräch mit dem Feuerwehrkommandanten Michael Oser, er ist zuständig für die 10 freiwilligen Einsatzabteilungen und einer hauptamtlichen Abteilung, der Jugendfeuerwehr, der Altersabteilung, sowie dem Spielmannszug. 🚒🚨
Eine Betriebsbesichtigung bei der Ritter Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG durch Geschäftsführer Moritz Ritter fand am Nachmittag statt. Das Unternehmen setzt auf ökologisch konsequentes Handeln und geht mit gutem Beispiel voran. #energie #umwelt #technik 🌿🌞
Anschließend hatte Regierungspräsident Klaus Tappeser zum Jahresempfang ins Regierungspräsidium Tübingen geladen. Die Festrede hielt der Weihbischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart Thomas Maria Renz.
Am Abend trafen sich alle Abgeordneten unserer Fraktion zum Bürgerempfang der FDP/DVP-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg im Bootshaus am Neckar in Tübingen. #arbeitskreis #tübingen #feuerwehr #regierungspräsidiumtübingen #informationsreise #bürgerempfang #betriebsbesichtigung #jahresempfang


25. März 2019

 

Jahreshauptversammlung des Familienforum Salem e.V. mit der Vorstandsvorsitzenden Andrea Mahrent

 

Der Verein bietet den Hauptbaustein bei der Kleinkindbetreuung in unserer Gemeinde Salem. Es werden 40 Kinder in vier Gruppen betreut, in den Räumen des Kindergartens „Kleiner Brühl“. Leider besteht eine sehr hohe Warteliste für diese Krippenplätze. Zudem werden über den Verein Baby- und Krabbelgruppen und Informationsabende etc. organisiert.
ich danke dem Vorstandsteam und allen Mitarbeitern für Ihre Arbeit und hoffe ich kann sie in meiner Gemeinderatsarbeit weiter unterstützen.
https://www.familienforum-salem.de
#klaushoher #kleinkindbetreuung #salem #familienforum #krippe #kindergarten #baby #krabbelgruppe


24. März 2019

 

Messerundgang auf der IBO mit Andreas Glück MdL und Projektleiter der IBO Rolf Hofer, Peter Ķöstlinger! Schee war‘s! 🌞🌸 #IBO #friedrichshafen #messe #frühling #riesenrad #dominikanischerepublik #xxxlkocharena @ Messe Friedrichshafen


24. März 2019

 

Hier noch einige Schnappschüsse vom Schaukochen mit Andreas Glück MdL auf der IBO mit Chefkoch Arthur Renz und Moderator Nick Hörb - war sehr lecker und unterhaltsam! Und besonders gut hat das Chilli aus selbst gemachten Tellern aus Hefeteig geschmeckt und schont die Umwelt indem unnötiger Plastikmüll vermieden wird! 👍👍
#ibo #friedrichshafen #andreasglück #klaushoher #fdpbw #plastikmüllvermeiden


24. März 2019

 

Auf der Internationalen Bodenseemesse mit unserem Baden-Württembergischen Spitzenkandidaten zur Europawahl für die FDP bei der xxxl Kocharena / Es gibt Chili mit Cuacamole und viel kurzweilige Information zum Thema Europa und europapolitischen Themen wie dem Brexit! Andreas Glück ist ein wirkliches Multitalent: Guter Koch, Arzt und Politiker 😃 - Ich freue mich hier dabei sein zu können und dass ich auch ein Interview zu Europa und der Datenschutzgrundverordnung geben konnte! #badenwürttemberg #friedrichshafen #messefriedrichshafen #xxxlkocharena #andreasglück #glückfüreuropa #klaushoher #europawahl #leckerchili #regionalesgeniessen


24. März 2019

 

Jahreshauptversammlung des Blasmusikverbandes Bodenseekreis e.V. (www.bmvbk.de)


...in Owingen beim Musikverein Nesselwangen e.V., der zusammen mit dem MV Hödingen e.V. die Veranstaltung ausrichtet und musikalisch begleitet. Neben den allgemeinen Tagesordnungspunkten einer Hauptversammlung wurden von Präsident Walter Stegmaier die neuen Projekte und internationalen Aktivitäten vorgestellt. Der 2018 nach österreichischem Recht gegründete Verein „Blasmusikverbände der Bodenseeregion“ (BVBR) umfasst 10 Musikverbände aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz. Musikalische Zusammenarbeit im alemannischen Kulturkreis soll hier grenzübergreifend z.B. durch kameradschaftliche Blasmusiktage und spezielle Musikfeste gefördert werden. Als Freund der Blasmusik begrüße und unterstütze ich diese Zusammenarbeit. (www.bvbr.eu)
Der Blasmusikverband umfasst ca. 60 Musikvereine und es kann ein leichter Anstieg der Mitgliederzahlen verzeichnet werden. Leider fehlen vielen kleinen Musikvereinen die Dirigenten und Walter Stegmaier fordert die Vereine auf sich hier intensiv um den Nachwuchs zu kümmern. Bei den Wahlen gab es einige Neuerungen: Adolf Müller vom MV Mühlhofen übernahm die Betreuung der Ehrenmitglieder von Antonius Bittner (Ehrung für 30-Jahre Tätigkeit) und wurde zusammen mit Ulrich Bäumler ins Präsidium berufen. Alexandra Hermle-Frassmann wurde zur Geschäftsführerin und Kassiererin gewählt, Jens Hacker-Brücker zum Vorsitzenden der Musikkommission, Yvonne Schäfler wurde 1. Kassenprüferin. Danke an Walter Stegmaier für die Einladung zu dieser informativen Versammlung und wünsche weiter viel Erfolg und schöne Musikfeste!




22. März 2019

 

Rundgang über die Internationale Bodensee Messe in Friedrichshafen
#IBO #Friedrichshafen #Meckatzer #Polizei #garten #urlaub


22. März 2019

 

Schirmherrschaft für den „Grandparents Day“ auf der #IBO2019 in #Friedrichshafen


Die Rolle der Großeltern ist heute eine andere als zu meiner Kindheit. Die ältere Generation reist gerne und auch der Trend zum Urlaub in der „Großfamilie“ hält an. Dies zu unterstützen hat sich Patin und Initiatorin Christine Steigenberger auf die Fahnen geschrieben und den „Grandparents Day“ zum besonderen Motto in Halle 3 der Messe Uraub-Freizeit-Reisen auf der Internationalen Bodensee Messe gemacht. Ich durfte als Schirmherr ein Grußwort sprechen und danke hierfür der Leitung der Messe Friedrichshafen Klaus Wellmann und Rolf Hofer! #schirmherrschaft #MesseFriedrichshafen #IBO #UraubFreizeitReisen #grandparentsday #dominikanischeRepublik #friedrichshafen #klaushoher


22. März 2019

 

Besuch der Musikschule Markdorf


Unterrichtet werden in der Musikschule, unter der Leitung des Musikschulleiters Herrn Gerhard Eberl rund 1000 Schülerinnen und Schüler jeden Alters. "Die öffentliche Einrichtung soll ein Freizeitangebot für jeden Geldbeutel sein", so Herr Eberl, daher ist es wichtig die Musikschulen dementsprechend zu fördern und zu unterstützen. Insgesamt gibt es in Baden-Württemberg 215 öffentliche und gemeinnützige Musikschulen und rund 304.570 Schüler, ein deutlicher Anstieg im Vergleich zum Jahr 1990 mit 166.600 Schülern. Hier wird deutlich, der Bedarf ist vorhanden und sollte dementsprechend abgedeckt werden. 🎼🎸🎺🎷🥁🎹🎻#klaushoher #musikschule #markdorf #landesförderung #badenwürttemberg


22. März 2019

 

Sportlerehrung 2019 in Friedrichshafen für die sportlichen Erfolge 2018


Sport und insbesondere der Vereinssport haben eine große soziale Bedeutung. Gerade heutzutage ist es wichtig, dass insbesondere Kinder nicht zu Stubenhockern werden und zuhause vor dem Smartphone oder dem Tablet versauern. Auch Senioren und Zugezogene profitieren. Daher finde ich es wichtig erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler für ihren Einsatz und ihre Erfolge zu ehren. Es war eine gelungene Veranstaltung bei der ich viele spannende Menschen kennenlernen konnte. Und ich bin überrascht, wie viele unterschiedliche Sportvereine es hier gibt. Ich gratuliere allen Sportlern zu ihren Erfolgen und wünsche für die nächste Saison alles Gute! #sportlerehrung #friedrichshafen #vereinssport #klaushoher #ehrungen



19. März 2019

 

IBO Opening Night - Eröffnung der Internationalen Bodensee Messe in Friedrichshafen


Netzwerken und Vorstellung der Europa-Park Show. Talkrunde unter anderem mit dem Präsidenten der Handwerkskammer Ulm Joachim Krimmer, der mit großer Überzeugungskraft für die handwerkliche Ausbildung wirbt und die Gleichwertigkeit von akademischer und handwerklicher Ausbildung wirbt. Hier bin ich ganz bei ihm! Es werden die drei Messen Urlaub-Freizeit-Reisen und Neues Bauen und Garten und Ambiente vorgestellt - mit allerlei Prominenz: Sänger und Schauspieler Wolfgang Fiereck, der einen Garten in Arizona hat, präsentiert unterhaltsam die Messe Garten und Ambiente. Auch mein ehemaliger Landtagskollege Fritz Bullinger war hierfür zur Messe Friedrichshafen gekommen. Ich freue mich auf die IBO-Woche, bei der ich am Freitag Schirmherr des Grandparents Day sein darf. Von der Show „Zeitreise“ darf ich aus Datenschutzgründen keine Bilder posten - aber ich kann nur sagen, es lohnt sich für Jung und Alt 👌!
#ibo #bodenseekreis #bodensee #messe #messefriedrichshafen #70jahreibo #wolfgangviereck #grandparentsday #klaushoher



16. März 2019

 

Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrverein Ailingen e.V. 

 

Als langjähriges Mitglied und Ehrengast durfte ich die Abstimmung bei zahlreichen wichtigen und wegweisenden Entscheidungen durchführen. Zum Beispiel wurde beschlossen, dass weiterhin ein Springturnier in großem Stil stattfinden soll. Und ich freue mich, dass ich nächste Woche Zeit finde beim Springturnier persönlich dabei sein zu können.
Hier auf den Fotos mit dem 1. Vorstand Petra Kuhn, Alfons Bentele (Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft), Kassiererin Katharina Fürst, 2. Vorstand Eva-Marie Brugger und Eva Brugger (Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft) #jahreshauptversammlung #ailingen #rfc_ailingen #friedrichshafen #springturnier #reitsport



14. März 2019

 

📸🎥🔜Fotoshooting 📸🎞#klaushoher #blitzlicht #lächeln #teamwork


13. März 2019

 

"HEIMAT" Internationale Wochen gegen Rassismus

 

Schirmherr Timo Hildebrand (ehemaliger deutscher Meister und Torhüter vom VfB Stuttgart), die Schirmherrin für die bundesweiten Internationalen Wochen gegen Rassismus 2019 Landtagspräsidentin von Baden-Württemberg, Muhterem Aras, und der Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart Fritz Kuhn eröffneten die internationalen Wochen. #HEIMAT #internationale #wochen #gegen #rassismus #diskriminierung🚫❗️


12. März 2019

 

Verbandsgespräch mit Vertretern der Regionalsender zusammen mit unserem Fraktionsvorsitzenden Dr. Hans-Ulrich Rülke und
Herrn Benzmann, Geschäftsführer Regio TV Bodensee
Herrn Gnann, Geschäftsführer Baden TV
Herrn Kühnl, Geschäftsführer Rhein-Neckar Fernsehen und
Herrn van Gülick, Geschäftsführer Regio TV Stuttgart - war ein spannendes und informatives Treffen! #klaushoher #regionalsender #regiotv #fachgespräch


12. März 2019

 

Ab heute wieder in Stuttgart im Einsatz! Hier kurz auf der Dachterasse der „Kö 9“ auf dem Sprung zur Fraktionssitzung! So ein toller Ausblick kann einen ja nur motivieren 😀 #klaushoher #fraktionssitzung #stuttgart #landtag #fdpdvpfraktion #neuesschlossstuttgart #königstrassestuttgart



12. März 2019

 

Mitgliederversammlung des VLF (Verein landwirtschaftlicher Fachbildung e.V.) unter dem Vorsitzenden Anton Müller in Liebenau-Meckenbeuren


Als Vereinsmitglied und Ehrengast durfte ich bei der Versammlung ein Grußwort halten. Ich bin immer gerne Gast beim VLF, da mich die hier behandelten Themen in meinem geschäftlichen und in meinem politischen Leben sehr interessieren. Der Verein bietet Informationen z.B. wie man verschiedene Zuschüsse beantragt, und verschiedene Arten von Fortbildungsveranstaltungen und Coachingprogramme an. Bei der gestrigen Veranstaltung wurden neben Berichten des Vorstands die goldenen Meisterbriefe verliehen und Teilnehmer des Coachingseminars "Meine Gästeunterkünfte professionell geführt - erfolgreich durch nachhaltige Mitarbeiterführung" bekamen ihre Zertifikate. Es gab auch einen interessanten Vortrag über die "Schätze", die in einem Bauernhof vergraben sein können und wie man sie Schulklassen und anderen Besuchern nahebringen kann - bzw. wo sich verborgene Marketingmöglichkeiten und Vermarktungsnischen versteckt haben könnten: " Schatzkiste Bauernhof - die Vielfalt der Landwirtschaft auf Höfen erfahrbar machen" von Antonia Kitt, Vorsitzende Lernort Bauernhof Bodensee e. V. . Ich danke auch dem Gasthof Hirschen in Liebenau-Meckenbeuren für die gute Bewirtung! #meckenbeuren #vlf #landwirtschaft #vermarktung #fortbildung #coaching #information #bauern #meisterbriefe #klaushoher
TH


12. März 2019

 

Am 11.3. trafen sich die Mitglieder und Kandidaten des Ortsverbandes Meersburg/Uhldingen-Mühlhofen/Immenstaad zur Wahlkreiskonferenz zur Erstellung der Liste für die Kreistagswahl Bezirk IV und die Gemeinderatswahlen der Gemeinden Meersburg, Uhldingen-Mühlhofen und Immenstaad. Wir sind sehr glücklich darüber in den drei Gemeinden gut gefüllte Listen präsentieren zu können! Auch freut es uns, dass wir auch junge Menschen für eine Kandidatur begeistern konnten. Wir arbeiten derzeit an einem einheitlich gestalteten Flyer, in dem die Kandidaten der jeweiligen Listen ihre speziellen Ziele für ihre Gemeinde präsentieren und verbreiten können. Wir freuen uns auf den Wahlkampf und den regen Austausch mit Ihnen bis dahin und hoffen, sie mit unsren liberalen Ideen überzeugen zu können!
Unten sehen Sie unsere Kandidaten auf den einzelnen Listen für die FDP! Ich gratuliere allen Kandidaten zur Wahl und danke für ihren Einsatz! TH
#fdp #wahlkreiskonferenz #meersburg #uhldingenmühlhofen #immenstaad #kommunalwahl #wahlkampf #information #listen #liberal #freiedemokraten

 

FDP-Liste Kreistags-Wahlkreis IV / Großraum Meersburg

 

1. Meinrad Holstein, 71, Diplom-Ingenieur, UHL = Uhldingen

2. Marc Pfeiffer, 32, Unternehmer, MBG = Meersburg

3. Niklas Kornel, 19, Student, IMM = Immenstaad

4. Angela Messerle, 63, Unternehmerin, MBG

5. Joachim Ziegler, 55, Kaufmännischer Angestellter, UHL

6. Christian Ahlswede, 57, Informatiker, UHL

7. Andreas Heinemann, 50, Diplom-Ingenieur, MBG

8. Steffen Brink, 41, Studienrat, UHL

9. Tim Pfeiffer, 27, Student, MBG

 

 

FDP-Liste Gemeinderat Meersburg

 

 

1. Michael Dörr, 51, Vorstandsreferent IRGB

2. Marc Pfeiffer, 32, Unternehmer

3. Andreas Heinemann, 30, Diplom-Ingenieur

4. Angela Messerle, 63, Unternehmerin

5. Rebecca Off, 25, Studentin

6. Tim Pfeiffer, 27, Student

7. Simon Schuler, 20, Zimmererlehrling

8. Hajdin Vinarci, 44, Unternehmer

 

 

FDP-Liste Gemeinderat Uhldingen-Mühlhofen

 

 

1. Meinrad Holstein, 71, Diplom-Ingenieur

2. Steffen Brink, 41, Studienrat

3. Matthias Heisner, 47, Immobilienunternehmer

4. Joachim Ziegler, 55, Kaufmännischer Angestellter

5. Felix Pechmann, 36, Kfz-Meister

6. Stefanie Rau, 41, Oberstudienrätin

7. Christian Ahlswede, 57, Informatiker

 

 

FDP-Liste Gemeinderat Immenstaad

 

 

1. Marco Mayer, 48, selbständiger Hausverwalter

2. Daniel Heberle, 26, Koch

3. Niklas Kornel, 19, Student

4. Theodor Schneider, 68, Unternehmer


11. März 2019

 

Erfahrungsaustausch mit der IHK-Bodensee-Oberschwaben

 

Bei unserem jährlichen Abgeordnetengespräch standen vielfältige Themenbereiche auf unserer Agenda, übere die ich gerne mit den Gesprächsteilnehmern Prof. Dr.-Ing. Peter Jany (Hauptgeschäftsführer), Susanne Nebel (Inhaberin "Nebel EDV-Dienstleistungen", Mitglied der IHK-Vollversammlung), Markus Brunnbauer (Bereichsleiter Ausbildung) und Dr. Wolfgang Heine (Bereichsleiter Standortpolitik und Unternehmensförderung) diskutiert habe.

Wir wagten einen Blick in die Zukunft bzgl. der regionalen Konjunkturlage und der Geschäftsrisiken. Direkt damit verknüpft ist die Arbeitsmarktsituation, worunter auch das Fachkräfteeinwanderungs/-Beschäftigungsduldungsgesetz fällt, das an der einen oder anderen Stelle besser an die Situation angepasst werden sollte. Insbesondere die Gleichstellung beruflicher und akademischer Bildung ist hier ein für die IHK wichtiger Punkt.
Für die Dreiländerregion, Deutschland, Schweiz, Österreich, spielen die Auswirkungen der Entsenderichtlinie eine Rolle.
Breitband (Aufgreifschwelle) und Digitalisierung sind die Schlagwörter der Zukunft. Die Vertreter der IHK fordern hier ganz klar eine flächendeckende Glasfaserversorgung und eine bessere Verzahnung von Bundes und Landesförderung.
Weitere Themen waren:


• Dialogprojekt Handel 2030 im Staatshaushaltsplan 2020/2021
• Regionalplan Bodensee-Oberschwaben: Flächenausweisung und Anbindegebot, Rohstoffstrategie
• Verkehrsinfrastruktur: Bodenseegürtelbahn, B 31 Überlingen-FN
• Fahrverbote


In fast allen Forderungen kann ich die Haltung der IHK unterstützen. Es war eine sehr angeregte Diskussionsrunde und ich werde die hier gewonnenen Einsichten in meine politische Arbeit und meine Bemühungen einbeziehen.
Alle Indikatoren deuten auf einen nahen Konjunkturabschwung hin und wir müssen meiner Ansicht nach jetzt erst recht richtig Gas geben in puncto Digitalisierung und Behebung des Fachkräftemangels um eine Stagnation des Wirtschaftswachstums mit ihren vielfältigen negativen Folgen zu verhindern!

#ihk #bodensee #oberschwaben #konjunktur #arbeitsmarkt #breitband #mobilität #abgeordnetengespräch #klaushoher #digitalisierung #fachkräfteeinwanderungsgesetz #glasfaserversorgung #standortpolitik #infrastruktur


10. März 2019

 

Funkensonntag!


Heute war es wieder soweit! Die Funkenbuben in meinem Heimatort Grasbeuren haben den Funken aufgebaut. Traditionell fahren wir vor dem Abbrennen zu den Funken in der näheren Umgebung. Hier ein paar Eindrücke von den Funken und dem Abbrennen unseres Funken in Grasbeuren und der Party in unserem Funkenwagen. Wir hatten im Bodensee-Hinterland mehr Glück und weniger Wind als die Meersburger und Hagnauer etc., die aufgrund des Windes nicht abbrennen konnten. Nächstes Jahr wieder .... #funken #funkenbuben #grasbeuren #funkenparty #bermatingen #beuren #uhldingen #salem #funkenhexe #klaushoher



09. März 2019

 

Impressionen vom traditionellen Starkbieranstich von #Meckatzer #friedrichshafen


Bürgermeister Andreas Köster brauchte zwar einige Schläge, aber letztlich floss das leckere Starkbier reichlich. Der Protagonist der Häfler Fasnet, Zunftmeister der Seegockel Oliver Venus setzte in seiner gewohnt spitzigen Art einige Schläge gegen die städtische Obrigkeit bezüglich FN-Ost und FN-Kitzenwiese und angeblicher Lärmbelästigungen durch diverse Festivitäten... und brachte alles mit seiner Version des „Es wird Sommer“ von Dieter Thomas Kuhn auf den Punkt: „Nehmt alles nicht so eng!“. Angela Merkel sieht Oliver Venus bereits zur SPD wechseln und „Horst und Kumpel Söder“ nennt er „Blöd und Blöder“. „Sonst gegen alles was nicht arisch, sind Auslandsspenden doch nicht tragisch....“, so kommentiert Venus die AfD-Spendenaffäre. Weltklasse wie immer die zünftige Stimmungsmusik der LaPalomaBoys und ihre zotigen Sprüche, die „frau“ nicht immer ganz so ernst nehmen sollte 😉! #lapalomaboys #klaushoher


09. März 2019

 

Los geht‘s! Zum Starkbieranstich von #Meckatzer im #grafzeppelinhaus in #friedrichshafen! Ich freue mich auf einen geselligen Vormittag mit den #lapalomaboys und netten Gesprächen! #klaushoher


08. März 2019

 

Einweihung mit Schlüsselübergabe der neuen Technikwerkstatt der ZG Raiffeisen Technik GmbH (Vertriebsregion Bodensee) in Salem-Neufrach


Endlich ist es soweit und unsere Gemeinde Salem kann sich über die ZG Raiffeisen Technik in ihren neuen Werkstatträumen freuen. Der Neubau ist 670 qm groß und besteht nun aus zwei Werkstätten für Großmaschinen mit Ausstellungsmöglichkeiten. Möglich wurde der Neubau durch den Umzug des Raiffeisen-Marktes an die Bahnhofstraße. Beim VIP-Abend durften wir das Team und alle am Bau beteiligten kennenlernen und die neuen modern ausgerüsteten Räume besichtigen. Die Begrüßung übernahm Regionalleiter Markus Blender, Geschäftsführer Martin Bauknecht (Sprecher) und Dr. Ewald Glaser (Vorstand). Feierlich wurde symbolisch der Schlüssel aus Gebäck übergeben. Musikalisch wurden wir mit zünftiger Blasmusik unterhalten. Ich danke dem Regionalleiter Markus Blender und dem Niederlassungsleiter Wolfgang Schäfer für die Einblicke in ihr Unternehmen und wünsche für die kommenden beiden Tage (Samstag 9.3 und Sonntag 10.3), an denen der Technikbetrieb mit seiner Frühjahrsausstellung und einem vielseitigen Neueröffnungsfest offiziell eröffnet wird, gutes Gelingen und viele interessierte Gäste! #zgraiffeisen #technik #salem #neufrach #neueröffnung #landmaschinen #tretschlepper


08. März 2019

 

Bezirksversammlung der Landfrauen Überlingen-Pfullendorf beim Ortsverein Deggenhausertal am #weltfrauentag


Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende und Vizepräsidentin Kerstin Mock und dem Bericht des Bezirksvorstands unterhielt uns die Clownin Talina Herzlich. Es folgten Grußworte u.a. von Bürgermeister Fabian Meschenmooser, Dr. Hermann Gabele vom Landratsamtes und Thomas Bacher vom BLHV und ein Vortrag von Regina und Fritz Thum über ihre Reise auf dem Jakobsweg. Wir wurden sehr verwöhnt durch ein hervorragendes selbst gebackenes Kuchenbuffet, wie man es nur bei den Landfrauen bekommt. Die Landfrauen sprechen alle Frauen an, die im ländlichen Raum leben und bieten ein breites Angebot an Fortbildungen, Veranstaltungen und gesellschaftlichen und sozialen Aktivitäten. Ihr zentrales Anliegen ist aber auch die Förderung der Belange der Frauen und der Übernahme von ehrenamtlichen und politischen Ämtern und hierfür möchte ich mich auch persönlich bei allen Landfrauen bedanken! #landfrauen #überlingen_pfullendorf #deggenhausertal #bezirksversammlung #kuchenbüffet #jakobsweg #vlf #blhv

Die Vorsitzende Kerstin Mock berichtet in Ihrer Rede über Veranstaltungen des letztenJahres und der Vorbereitung des Standes bei der Landesgartenschau sowie der Onlineumfrage „Frauen in der Landwirtschaft“ - Ergebnis ist, dass Frauen in der Landwirtschaft ein enormes Pensum an Wochenstunden absolvieren - und: die Männer helfen selten bis nie bei der Hausarbeit mit, so dass Männer in der Landwirtschaft grundsätzlich mehr Freizeit haben. Sie haben fast immer eine 7 oder 6 Tage Woche und haben meist weniger als die 24 gesetzlich verankerten Urlaubstage. Die Mehrheit sieht für ihre Höfe keine Zukunft in den nächsten 10 Jahren - Gründe sind zu viel Bürokratie und zu viele Gesetze, welche die landwirtschaftliche Arbeit erschweren. Diese Ergebnisse sind nicht neu, aber aufgrund dessen, dass es sich um eine wissenschaftliche Studie der Universität Freiburg handelt, bieten sie eine solide empirische Grundlage für die Arbeit der Landfrauen in den Verbänden und der Politik.
Ehrungen: Karin Duelli und Gerlinde Bundschuh-Hahn bekommen von der Clownin den goldenen Ehrenbändel überrreicht und wurden für ihre langjährige Vorstandsarbeit von Kerstin Mock geehrt. Gerlinde Bundschuh-Hahn bedankte sich mit einem Gedicht und Powerkugeln und Supermandeln.
Herr Gabele vom Landratsamt warnt vor der Schweinepest und bittet die Bauern ihre Mitarbeiter aus dem Osten auf die Gefahr der Verbreitung durch eingeführtes Schweinefleisch hinzuweisen.


08. März 2019

 


07. März 2019

 

Regierende liefern aus Sicht der FDP keine guten Lösungen


Beim politischen Aschermittwoch der FDP in Sipplingen gab es von Hans-Ulrich Rülke, FDP-Fraktionsvorsitzender im baden-württembergischen Landtag, Kritik an den Enscheidungen der Regierungskoalitionen im Land und im Bund. Der Landtagsabgeordnete Klaus Hoher verteidigte die umstrittenen Äußerungen der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer vor dem Stockacher Narrengericht.
https://www.suedkurier.de/…/Regierende-liefern-aus-Sicht-de…


07. März 2019

 

Heute Morgen durfte ich bei der Firma Wegis Ihre neue Errungenschaft einen Hybridbus besichtigen. Ich freue mich, dass die Firma Wegis hier als Vorreiter auf der Linie Konstanz-Ravensburg diesen Bus mit der neusten Innovation einsetzen wird. Bei 70-80000 Kilometern Jahresleistung macht sich eine Reduzierung des Spritverbrauchs von bis zu 10% bemerkbar. Ihr neuer Mercedes Citaro Ü speichert die Energie die beim Bremsvorgang anfällt kurzzeitig in sogenannten Power Caps und setzt diese beim Anfahren wieder frei. Selbstverständlich ist es ein Niedeflurbus und dadurch absolut barrierefrei. Das Ü bei Citaro steht für Überlandbus und garantiert durch eine höhere Rückenlehne für mehr Fahrkomfort. Danke der Firma Wegis, dass ich so freundlich empfangen wurde. Hier auf dem Foto mit Karl-Heinz und Christian Wegis. #hybrid #ahausen #wegis #Omnibus #Innovation #citaro


06. März 2019

 

Politischer Aschermittwoch am #bodensee für die FDP Bodensee-Oberschwaben mit Dr. Hans-Ulrich Rülke

 

Ich kann nur immer wieder sagen „Rülke lohnt sich!“. Wir hatten volles Haus und eine wirklich gute Veranstaltung zum Ende der #Fasnet2019 und Beginn der #fastenzeit2019! Auch unser Bundestagsabgeordneter Benjamin Strasser war zu uns gekommen. #sipplingen #bodenseekreis #kreisverbandbodenseekreis #fdpbw #rülke #klaushoher #politischeraschermittwoch2019 #liberale #benjaminstrasser #fdpbodenseeoberschwaben


06. März 2019

 

Finale der Fasnacht 2019


Zum letzten Mal wurden die Gäste durch Dietmar Bitzenhofer beim "Dreckkübelgschwätz" durch das Programm geführt. Vielen Dank für dein langjähriges Engagement Dietmar.👏🎭🎺

https://www.suedkurier.de/…/Narrenspott-ergiesst-sich-ueber…


06. März 2019

 

‼️ REMINDER ‼️


Nochmals möchte ich euch heute Abend herzlich zum politischen Aschermittwoch nach Sipplingen einladen.

Ich freue mich auf euer kommen!!


05. März 2019

 

Dreckkübelgschwätz in der Stadthalle Markdorf


Zum Abschluss der Fasnacht wird beim "Dreckkübelgschwätz" den Gedanken freien Lauf gelassen. Hier wird heute sprichwörtlich jeder durch den „Dreck“ gezogen. Die Stadtkapelle Markdorf e.V. heizt anschließend beim Schlussball nochmal die Stimmung an, um gebührend die Fasnacht zu begraben und ausklingen zulassen. #klaushoher #fasnet2019 #markdorf #historischenarrenzunft #dreckkübelgschwätz #kehraus #narrenbaumfällen #bodenseekreis
https://www.suedkurier.de/…/Narrenspott-ergiesst-sich-ueber…


05. März 2019

 

Impressionen vom Dorfer Frühschoppen am Rosenmendig

 

Traditionell nur für Männer ohne Frauen und über 4 Stunden lang, aber trotzdem richtig scharf! Es war wieder super und wie der Südkurier treffend titelte, die Schonfrist für Oberbürgermeister Jan Zeitler ist nun endgültig vorbei.... und unser Christian Lindner bekam natürlich auch einiges ab von Frank Neumann, der „Vorzimmerdame des CDU MdB Lothar Riebsamen“.
Einige prima Beiträge, lustige Sprüche auch teilweise unter der Gürtellinie und Musik der Stadtkapelle machten die Veranstaltung zu einer runden Sache.
#dorferschoppen #galgen #krone #überlingen #fasnet2019 #klaushoher #narrinarro


05. März 2019

 

Krämermarkt in Neufrach


In Neufrach machte ich einen Abstecher in der SULUDE -Bar des Jugendlager Neufrach -Schwarzer Panther e.V. und natürlich bei den Neufracher Wikinger. #klaushoher #wikinger #neufrach #krämermarkt #jugendlager



04. März 2019

 

Und weiter geht’s nach Überlingen zum Dorferfrühschoppen! Ich freu mich und bin gespannt , wer am meisten sein Fett abkriegt in #überlingen 😜🎉
#dorferfrühschoppen #überlingen #narrinarro #klaushoher #fasnet2019


04. März 2019

 

Es geht schon wieder närrisch weiter!

 

Mein erster Stopp heute:
63. traditioneller Männerfrühschoppen des Narrenverein Salem - wie man sieht gibt es viel zu besprechen 😀
#salem #narrenverein #männerfrühschoppen #narrinarro #klaushoher #nvsalem #rosemendig
http://www.narrenverein-salem.de/termine.htm


03. März 2019

 

Zunftmeisterempfang und Umzug der Narrenzünfte der Gemeinde Salem beim Narrenverein Goldene7 aus Mittelstenweiler


Der letzte Umzug in dieser langen und intensiven Fasnet 2019 in meiner Heimatgemeinde mit meinen Narrenverein Gablemale! Ein klasse Abschluss der Umzugssaison für mich mit allem was dazu gehört! #goldene7 #gablemale #mittelstenweiler #salem #fasnetssundig #zunftmeisteremfang #umzug #narrinarro #klaushoher


03. März 2019

 

Turnerball in Grasbeuren von meinem Narrenverein Gablemale

 

Super Stimmung und witzige Beiträge! Hier fühle ich mich einfach zu Hause! Und für Reinhard Felder gab es sogar einen Orden! Narri Narro! #narrinarro #gablemale #turnerball #grasbeuren #dgh #klaushoher #fasnet2019


01. März 2019

 

Bromiger Freitag

 

Heute wurde das Rathaus in Salem von den Rickenbacher Hennen gestürmt und erfolgreich eingenommen, Bürgermeister Manfred Härle wurde abgesetzt und die Salemer Narren führen jetzt die Geschäfte der Gemeinde. Als Gemeinderat habe ich das Rathaus so gut es ging verteidigt, aber letztlich mussten wir uns der närrischen Übermacht beugen... 🎉 #bromigerfreitag #salem #gemeinderat #rathaussturm #rickenbacherhennen #gablemale #fasnet2019


01. März 2019

 

Schmotziger Dunnschtig mit meinem Verein NV Gablemale Grasbeuren

 

Hier führe ich in unserem Dorfgemeinschaftshaus die Hochzeit der Narrenmutter und des Narrenvaters durch! Anschließend stellen wir den Narrenbaum auf dem Dorfplatz mit unserer Zimmermannsgilde und befreundeten Zimmerern aus Bermatingen - das alles bei herrlichem Wetter 😎🌞
#fasnet2019 #grasbeuren #schmotziger #gablemale #narrenbaum #klaushoher


...weitere Beiträge finden Sie im Archiv


Folgen Sie mir bei Facebook: