Offizielle Eröffnung der Bodensee Apfelsaison 2022/2023

Die Äpfel sind reif, groß und geschmacklich hervorragend! Der offizielle Auftakt in die Apfelsaison am Bodensee erfolgt in diesem Jahr im Café Restaurant Seegarten in Kressbronn. Die wunderschöne Location direkt am Landungssteg mit bester Aussicht vermittelt ein Stück Gefühl vom Paradies. Sabine Kurz, Staatssekretärin im Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz eröffnete gemeinsam mit den Obstbauern die diesjährige Apfelsaison. Sie lobte in Ihrer Ansprache den großen Einsatz und die Leidenschaft der Obstbauern die das ganze Jahr für die exzellenten Bodenseeäpfel arbeiten. Die Vorsitzenden der Obstregion Bodensee e.V., Erich Röhrenbach und Thomas Heilig gaben eine Vorschau auf die Ernteschätzung für 2022 sowie ein Blick auf die anstehende Vermarktungssituation und die aktuellen Herausforderungen für die Obstwirtschaft. Laut den Erntezahlen kommt etwa jeder vierte in Deutschland angebaute Apfel vom Bodensee. Elstar, Jonagold und Gala sind auch in diesem Jahr die meistproduzierten Apfelsorten in der Region. Im Rahmen der Bodensee-Apfelsaisoneröffnung werden ebenfalls die neuen Apfelhoheiten vorgestellt und gekrönt. Die bisherige Apfelkönigin Julia Heimgartner und ihre zwei Prinzessinnen Franziska Grundler und Lena Bentele wurden verabschiedet und machen Platz für die nächste Generation. 

Ich gratuliere herzlich den neuen Apfelhoheiten, der Apfelkönigin Jasmin Eichenhofer und den beiden neuen Prinzessinnen @sina.bernhard und @miabn (Mia Bentele) zu Ihrem neuen Amt und wünsche ihnen ein interessante und ereignisreiche Zeit bei all den schönen Apfel-Anlässen die auf sie zukommen werden!