Besuch der Firma LAKE FUSION Technologies in Markdorf

In den vergangenen Wochen war ich im Gespräch mit CEO Christian Meyer und seine Kollegen.

 

LAKE FUSION bietet umfassende Entwicklungs- und Beratungsleistungen sowie Produkte rund um Software und algorithmische Verfahren für hochautomatisiertes Fahren. Deren Portfolio reicht vom Systemdesign über die Softwareentwicklung bis hin zur finalen Validierung.

 

Das Ziel: Wirkliches, autonomes Fahren.

Lake Fusion Technologies wollen die hohen Sicherheitsstandards aus der Luftfahrt auf das autonome Fahren übertragen. Denn jedes Jahr kommen weltweit nach Schätzung der Weltgesundheitsorganisation WHO mehr als 1,3 Millionen Menschen im Straßenverkehr ums Leben. Viele Millionen mehr werden verletzt.

 

Diese Technologie hilft, Unfälle etwa durch zu schnelles Fahren, zu langsame Reaktionen oder Unaufmerksamkeit zu verhindern und damit Leben zu retten und die Gesundheit von Millionen Menschen zu erhalten.

 

Ein sehr wichtiges Thema, dass uns in der Zukunft noch mehr beschäftigen wird. Momentan wird sogar die B31 als Teststrecke benutzt.

 

Vielen Dank für den Einblick in diesen spannenden Bereich! Es hat mich sehr gefreut!

 

Der Austausch fand natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygieneregelungen statt.