Baden-Württemberg ist Spitzenreiter bei der Sommerferien-Arbeitslosigkeit!

Tausende Lehrkräfte melden sich über den Sommer arbeitslos. Der Grund hierfür ist, dass viele Lehrkräfte nur einen befristeten Arbeitsvertrag erhalten. Motivierte Lehrkräfte werden über den Sommer in die Arbeitslosigkeit entlassen und einfach vor die Tür gesetzt. Gleichzeitig herrscht in Baden-Württemberg Lehrermangel.

Einen Lehrermangel welches das Kultusministerium selber zu verschulden hat.

 

Ein solches Vorgehen machen das Berufsbild des Lehrers nicht attraktiv, denn junge Lehrkräfte benötigen verlässliche Entwicklungsperspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten‼

👉Die Zwangsarbeitslosigkeit muss abgeschafft werden‼

👉Der Beförderungsstau von Fachlehrern und technischen Lehrkräften muss abgebaut werden‼