Die Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Lehrern neu entfalten!

 

 

Neue Chancen für die Zusammenarbeit mit den Eltern!

Wie wichtig das Zusammenspiel von Lehrern und Eltern ist, hat die Corona-Pandemie noch einmal eindrucksvoll gezeigt. Die gemeinsame Arbeit zum Wohle unserer Kinder und Jugendlichen setzt einen intensiven Austausch voraus. Das bedeutet für beide Seiten erweiterte Möglichkeiten und Pflichten zugleich.Neben kurzen Wegen der

Kontaktaufnahme bedarf es fester Formen der Kontaktpflege beispielsweise in Form von verbindlichen Eltern-Lehrer Gesprächen. Das gilt umso mehr, wenn Eltern mehr Mitverantwortung im Lernprozess ihrer Kinder übernehmen wollen. Formen dezentralen Lernens stehen wir grundsätzlich offen gegenüber, sofern sie unter staatlicher Schulaufsicht und in Verantwortung der Lehrerinnen und Lehrer stattfinden.