Artikel mit dem Tag "landwirtschaft"



26. Mai 2020
Gleich geht die öffentliche #Sondersitzung des Landwirtschaftsausschusses los, live mitverfolgen geht hier: https://www.landtag-bw.de/home/mediathek/landtag-live.html Auf der Tagesordnung: Hilfen für #Waldbesitzer und #Forstwirtschaft: Wie geht es weiter mit Transport- und Nasslagergenehmigungen, Liquiditätshilfen und Aufarbeitungshilfen im Bereich der Wald- und Forstwirtschaft? & Fleischindustrie, #Schlachthöfe sowie Saisonarbeit sind in den Blickpunkt der Pandemie gerückt –...

22. Mai 2020
Landwirtschaft und Biodiversität gehören zusammen Heute, am Internationalen Tag der biologischen Vielfalt, ist es wichtig zu betonen, dass die Sicherstellung der Ernährung unserer Bevölkerung und der Erhalt der biologischen Vielfalt zusammengehören und einander bedingen. Der Erhalt der biologischen Vielfalt hat in der Land- und Forstwirtschaft eine besondere Bedeutung. Viele in Baden-Württemberg vorkommenden Tier- und Pflanzenarten sind nicht nur auf den Schutz unserer Kulturlandschaft...
19. Mai 2020
Der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter e.V. (BDM) baute heute in Stuttgart eine große Milchpulverpyramide, um auf die Unzufriedenheit und die existenzbedrohende Situation der Milchbauern hinzuweisen. Der Verband vertritt die Interessen der Milchviehhalter und setzt sich für eine wirtschaftlich nachhaltige, gesellschafts- und sozialverträgliche Milchwirtschaft ein. Die Milchviehhalter kämpfen für faire Marktbedingungen, die es ihnen ermöglichen, einen kostendeckenden Milchpreis zu...

16. Mai 2020
Die Welt, Europa und Deutschland stehen weiterhin unter den Eindrücken der Corona-Pandemie und dies hat unser aller Leben verändert. Trotz andauernden Einschränkungen, auch in der Agrarpolitik, halten wir es aber für wichtig, den parlamentarischen Austausch über alle Bundesländer und mit der Bundestagsfraktion weiterhin bestmöglich aufrecht zu erhalten. Ich danke Gero Hocker MdB und den weiteren für Landwirtschaft zuständigen Abgeordneten für dieses wegweisende Treffen und bin...

09. Mai 2020
Das Eriskircher Ried ist das größte und wertvollste Naturschutzgebiet am deutschen Oberseeufer am Bodensee. Hier betreibt der Landwirt Obst- und Maisanbau auf ca. 7 Hektar. Aufgrund des geplanten Eckpunktepapiers ist das Landwirtschaftsunternehmen in seiner Existenz gefährdet. Das Eckpunktepapier der Landesregierung beinhaltet folgende Regelungen: Ab 2021 soll in Schutzgebieten ein Verbot von Herbiziden und biodiversitätsschädigenden Insektiziden gelten. Das betrifft auch FFH-Gebiete und...

30. April 2020
Am 1. Mai tritt die schärfere Düngeverordnung in Kraft. Bauern müssen jetzt innerhalb von zwei Tagen jede Düngemaßnahme schriftlich dokumentieren und belegen, dass sie die Nährstoffzufuhr nicht überschreiten. „Landwirte und ihre Berater haben sich kaum an die unzähligen Änderungen aus dem Jahr 2017 anpassen können und müssen sich schon wieder mit neuen Vorgaben vertraut machen“, so der Landvolkvizepräsident Dr. Holger Hennies. Sie haben jetzt nicht nur strengere Vorgaben,...
29. April 2020
Bei der Zulassung neuer Pflanzenschutzmittel muss sich dringend etwas ändern. Das ist die Meinung der FDP-Bundestagsfraktion. Sie haben einen entsprechenden Antrag gestellt und eine Liste von Änderungsvorschlägen in den Bundestag gebracht. Was läuft aus unserer liberalen Sicht falsch? Die in Pflanzenschutzmitteln enthaltenen Wirkstoffe werden heute einheitlich auf EU-Ebene geprüft und bewertet. Bis ein Produkt im Handel steht, hat es üblicherweise mehr als 400 Studien durchlaufen, davon...
27. April 2020
Schon 8 von 10 Landwirten setzen auf digitale Technologien Ob Hightech-Landmaschinen, Agrar-Apps, Robotik oder Drohnen – die Digitalisierung ist heute ein fester Bestandteil der Landwirtschaft. Das zeigt eine große Umfrage, die heute veröffentlicht wurde‼️ 82% der landwirtschaftlichen Betrieben in Deutschland setzen digitale Technologien oder Anwendungen ein. Weitere 10 % planen oder diskutieren dies. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie im Auftrag des Deutschen...
24. April 2020
📢Ohne unsere Bauern und Genossenschaften geht es nicht. Sie sind derzeit wichtiger denn je „Frisch, nachhaltig und handgemacht. Unsere Landwirtschaft und unsere Ernährungswirtschaft wie das Handwerk, die Ernährungsindustrie und viele Genossenschaften gestalten und versorgen unsere Heimat und tun dies mit großer Verantwortung“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, am vergangenen Mittwoch in Stuttgart anlässlich der neu gestarteten Kampagne...
17. April 2020
Trotz einer leichten Erholung ist die Stimmung in der deutschen Landwirtschaft im vergangenen Monat insgesamt gedrückt geblieben. Das geht aus dem aktuellen Konjunkturbarometer Agrar für März hervor, dessen Ergebnisse der Deutsche Bauernverband am vergangenen Samstag in Berlin vorgelegt hat. Das Stimmungsbarometer wird im Auftrag des DBV, vierteljährig vom Marktforschungsinstitut Produkt + Markt erhoben. Laut Bauernverband lag der Index des Konjunkturbarometers im März mit 12,8 Punkten...

Mehr anzeigen